Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juli 2018
7.2018
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Gleisbauarbeiten

Sperrung des Engelbosteler Damms

Der Engelbosteler Damm ist zwischen Haltenhoffstraße und Fenskestraße wegen Gleisbauarbeiten bis zum Ende der Sommerferien voll gesperrt. 

Stadtbahn an Haltestelle © Üstra

Stadtbahn der Linie 11 hält an an einer Haltestelle mit Hochbahnsteig.

Der gesperrte Bereich kann über Haltenhoffstraße, Burgweg, Rehagen oder Fenskestraße, Guts-Muths-Straße sowie Kopernikusstraße umfahren werden. Die Bauarbeiten in der Fenskestraße werden während dieser Zeit so geändert, dass diese in beide Fahrtrichtungen befahren werden kann. Mit Behinderungen ist zu rechnen. Für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer ergeben sich keine Einschränkungen.

Änderungen vom 13. bis 16. Juli 

Im Zuge der Gleisbauarbeiten am Engelbosteler Damm werden am dritten Juli-Wochenende die Gleise getauscht. Dafür muss zusätzlich zum schon gesperrten Engelbosteler Damm auch die Straßenverbindung Haltenhoffstraße/Bodestraße ab Freitagvormittag (13. Juli) bis Montagvormittag (16. Juli) voll gesperrt werden. Der Bereich kann südlich über Herrenhäuser Kirchweg, Nienburger Straße, Cityring, Vahrenwalder Straße, Philipsbornstraße oder nördlich über Burgweg, Rehagen, Sorststraße, Schulenburger Landstraße, Fenskestraße, Guts-Muths-Straße umfahren werden.

Änderungen bei Bussen und Bahnen

Stadtbahnlinie 11

Zwischen Donnerstag, 28. Juni, bis Donnerstag, 12. Juli, fährt die Linie 11 lediglich bis zur Haltestelle "An der Strangriede". Der ursprüngliche Endpunkt "Haltenhoffstraße" ist entweder fußläufig oder mit der Buslinie 136 ab der Haltestelle "Herrenhäuser Gärten" erreichbar.

Buslinie 121

Zwischen Donnerstag, 28. Juni, bis Mittwoch, 6. August, wird die Buslinie 121 umgeleitet: Ab der Haltestelle "Voltmerstraße" fahren die Busse zum Ersatzhalt "Fenskestraße" (Schulenburger Landstraße hinter der Bahnbrücke) und enden dort. In Richtung Altenbekener Damm setzt die Linie 121 an der Ersatzhaltestelle "Fenskestraße" ein und fährt über die Ersatzhaltestelle "Voltmerstraße" (im Kreuzungsbereich Petersstraße/Hüttenstraße) und die Haltestelle "Moorkamp" der Linie 133 zur Haltestelle "Melanchthonstraße" und weiter wie gewohnt.

Die Haltestellen "Bahnhof Nordstadt", "An der Strangriede" und "Haltenhoffstraße" entfallen in beide Richtungen. In Fahrtrichtung Altenbekener Damm entfallen die Haltestellen "Voltmerstraße" und "Scheelenkamp".

Busse ersetzen Stadtbahnen auf der Linie 11

Die Stadtbahnlinie 6 fährt von Freitag, 13. Juli, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 15. Juli, Betriebsschluss, zwischen ihrem Endpunkt "Messe/Ost" und "An der Strangriede". Die Strecke zwischen der Haltestelle "An der Strangriede" und dem regulären Endpunkt "Nordhafen" ersetzen in diesem Zeitraum Busse die Stadtbahnen. Der Umstieg zwischen der Stadtbahn und den Ersatzbussen erfolgt an der Bushaltestelle "An der Strangriede" in der Fußgängerzone.

Die Haltestelle "Bahnhof Nordstadt" kann von den Ersatzbussen nicht angefahren werden und entfällt ersatzlos. 

Um die Innenstadt-Anschlüsse im Nachtsternverkehr sicherzustellen, fahren die Ersatzbusse  in den Nächten auf Samstag und Sonntag zwischen 0:40 und 4 Uhr jeweils zehn Minuten vor der bekannten Abfahrtszeit ab "Nordhafen" ab.

Linie 11 wieder auf Regelfahrweg

Die Stadtbahnlinie 11 fährt ab Betriebsbeginn am Freitag, 13. Juli, wieder ihre reguläre Strecke und endet am Endpunkt „Haltenhoffstraße“.

Busse ersetzen Stadtbahnen am 18. und 19. August

Zwischen Samstag, 18. August und Sonntag, 19. August, fahren die Linien 6 und 11 bis zur Haltestelle "Königsworther Platz". Von dort ersetzen Busse die Stadtbahnen.

Die detaillierte Route der Ersatzbusse wird noch bekannt gegeben

(Veröffentlicht: 26. Juni 2018, aktualisiert: 11. Juli 2018)