HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Stadtbahnlinien 1, 2, 3, 7 und 8

Hochbahnsteige werden saniert

Die Hochbahnsteige an den Haltestellen "Dragonerstraße" und "Büttnerstraße" werden noch bis einschließlich Mai durch Tiefbahnsteige ersetzt. Zusätzlich entfällt die Haltestelle "Am Sauerwinkel" bis zum 1. April.

Stadtbahn bei der Anfahrt an einem Hochbahnsteig © uestra Archiv

Stadtbahn

Bis voraussichtlich Mai lässt die Üstra die Hochbahnsteige an den Haltestellen "Dragonerstraße" (Linie 1, 2 und 8) und "Büttnerstraße" (Linie 1 und 2) sanieren. Deshalb werden an beiden Haltestellen ersatzweise Tiefbahnsteige eingerichtet. Aufgrund von Sanierungsarbeiten entfällt die Haltestelle "Am Sauerwinkel" (Linie 3 und 7) in Fahrtrichtung Wettbergen bis zum 1. April. Aktuelle Informationen gibt es hier.

Ersatzhaltestellen

Der Ersatzhalt für die "Dragonerstraße" befindet sich südlich auf Höhe der Einmündung Halkettstraße. An der "Büttnerstraße" werden separate Ersatzhaltestellen für die Linien 1 und 2 eingerichtet, da sich die beiden Linien an der Kreuzung Vahrenwalder Straße/Großer Kolonnenweg trennen. Die Linie 1 hält auf der Vahrenwalder Straße und die Linie 2 im Großen Kolonnenweg. Die Ersatzhaltestellen sind mit Fahrkartenautomaten ausgestattet. Die Haltestelle "Am Sauerwinkel" entfällt nur in Fahrtrichtung Wettbergen. Aus diesem Grund ist die Haltestelle in Gegenrichtung (Altwarmbüchen bzw. Misburg) noch erreichbar, indem Fahrgäste bis zur nächsten Station "Mühlenberger Markt" fahren und dort umsteigen. Alternativ kann auch die Haltestelle Bartold-Knaust-Straße genutzt werden. Von dort sind es ca. 550 Meter Fußweg.

Ersatzhaltestellen für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die auf einen Hochbahnsteig angewiesen sind, empfiehlt die Üstra die benachbarten Hochbahnsteige:

• Von der "Dragonerstraße" Haltestelle "Vahrenwalder Platz"
• Von der "Büttnerstraße" Haltestelle "Niedersachsenring" oder "Großer Kolonnenweg" (Linie 2)

(Aktualisiert: 18. Februar 2019)