Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Leibniz-Ring 2014

Ein Ehrenring für Rita Süssmuth

Entscheidung steht fest: Der Ehrenring für Rita Süssmuth ist gefunden – die ehemalige Bundestagspräsidentin erhält in diesem Jahr den Leibniz-Ring, mit dem der Presse Club Hannover seit 1997 Persönlichkeiten oder Institutionen für herausragende Leistungen auszeichnet. Der Ehrenring, angefertigt von Goldschmiedemeisterin Beate Fritz aus Gifhorn, wird am 11. November im Rahmen einer Festveranstaltung im Hannover Congress Centrum überreicht.

Ein Frau hält einen Ring in den Händen. © Presse Club Hannover (Quelle)

Wettbewerbsgewinnern Beate Fritz (Mitte) präsentiert den Ehrenring für Rita Süssmuth. Bei der Präsentation des Ringes beglückwünschten sie auch Marlis Drevermann, Hannovers Kultur- und Schuldezernentin sowie Schirmherrin des Goldschmiedewettbewerbs, und Presse-Club-Vorsitzender Jürgen Köster.

Gemeinsam mit der Gold- und Silberschmiedeinnung Hannover hatte der Presse Club einen bundesweiten Wettbewerb ausgeschrieben, um den Leibniz-Ring für die diesjährige Preisträgerin zu finden. Aufgabe war: einen Ring zu fertigen, der sowohl Bezug zu Süssmuth als auch zum Namensgeber des Ringes – also zum Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz – hat. Neben Beate Fritz stellten sich zwölf Goldschmiede der Herausforderung. Die Entscheidung für den Entwurf von Fritz traf laut Presse Club eine Fachjury – unter Berücksichtigung der Ergebnisse zweier Bürgervoten.

Leibniz-Ring 2014

Neben weiteren Merkmalen, die einen Bezug zu Süssmuth und Leibniz haben, steht auf dem Rand des Ringes: "Unitas in multitudine" ("Einheit in der Vielfalt") – ein Leibniz-Zitat, dass laut Goldschmiedin Fritz im Zusammenhang mit Migration hochaktuell sei und häufig von Süssmuth angeführt werde.

Presse Club verleiht Ring

Der Presse Club Hannover verleiht den Leibniz-Ring in diesem Jahr zum 17. Mal – der Verein ehrt mit der Auszeichnung Persönlichkeiten oder Institutionen, die durch herausragende Leistungen auf sich aufmerksam gemacht oder durch ihr Lebenswerk ein besonderes Zeichen gesetzt haben. Die Auszeichnung dient als Erinnerung an den Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz (1646 – 1716), der 1676 nach Hannover kam und bis zu seinem Tode als Mathematiker, Politiker und Diplomat in der Leinestadt wirkte.

(Veröffentlicht: 5. November 2014)