Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Gesundheitswettbewerb

Gesundheitspreis für Unternehmen

Kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen sind bis zum 16. Juni zur Beteiligung am Gesundheitswettbewerb "Vorsprung! – Der Gesundheitspreis für Betriebe in der Region Hannover" eingeladen.

Menschen auf Gymnastikmatten mit erhobenen Daumen © Gesundheitswirtschaft Hannover e.V.

Kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen können sich am Gesundheitswettbewerb "Vorsprung! – Der Gesundheitspreis für Betriebe in der Region Hannover" beteiligen.

Der Gesundheitswettbewerb "Vorsprung! – Der Gesundheitspreis für Betriebe in der Region Hannover" steht unter der Schirmherrschaft von Regionspräsident Hauke Jagau und Stefan Schostok , Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover.

Kompetenzen im Gesundheitsmanagement

Schirmherr Hauke Jagau: "In der Region Hannover gibt es herausragende Kompetenzen im Gesundheitsmanagement. Wir möchten gerade kleine und mittlere Unternehmen dazu motivieren, die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und zu erhalten. Der Gesundheitspreis für Betriebe in der Region Hannover trägt dazu bei, die Wirtschaftsregion Hannover weiterhin zu stärken."

Praxispreis und Ideenpreis

Unternehmen mit Erfahrung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement können sich um den Praxispreis bewerben. Betriebe mit einer ersten Gesundheitsidee für ihr Unternehmen haben eine Chance auf den Ideenpreis und kostenfreie Begleitung bei Ihrem Start ins Betriebliche Gesundheitsmanagement.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

"Mit dem Gesundheitspreis wollen wir gemeinsam mit unseren Partnern gute Gesundheitslösungen in Betrieben öffentlich machen und Unternehmen den Einstieg ins Betriebliche Gesundheitsmanagement erleichtern", sagt Dr. Petra Rambow-Bertram, Vorstandsvorsitzende des Netzwerks Gesundheitswirtschaft Hannover e.V.. "Prävention gewinnt weiter an Bedeutung: Die Gesundheit der Mitarbeiter ist vor dem Hintergrund des demografischen Wandels auch für kleine und mittlere Unternehmen eine zunehmend größer werdende Herausforderung", sagt Ingo Kailuweit, Vorstand der Kaufmännischen Krankenkasse - KKH, einer der namhaften Kooperationspartner für den neuartigen Gesundheitspreis.

Bewerbung

Unternehmen, die am Wettbewerb teilnehmen wollen, können sich auf der Website unter www.vorsprung-gesundheit.de über die Teilnahmebedingungen informieren und den Bewerbungsbogen herunterladen. Der ausgefüllte Bewerbungsbogen muss bis zum 16.6.2014 eingesandt werden. Über ein mehrstufiges Begutachtungsverfahren werden die Preisträger ausgewählt. Mitglieder der Jury sind neben den Schirmherrn Hauke Jagau und Stefan Schostok; 96-Präsident und Hörgeräte-Unternehmer Martin Kind, KKH-Vorstand Ingo Kailuweit, IHK Hannover-Präsident Dr. Hannes Rehm, Handwerkskammer Hannover-Hauptgeschäftsführer Jans-Paul Ernsting, Jan Miede, Stellvertretender Geschäftsführer der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover, Allgemeinmedizinerin und Wissenschaftlerin Prof. Dr. med. Gisela Charlotte Fischer sowie Dr. Petra Rambow-Bertram, Vorstandsvorsitzende des veranstaltenden Netzwerks Gesundheitswirtschaft Hannover e.V.

Preisverleihung am 28. Juli

Die Preisträger werden im Rahmen einer Veranstaltung am 28. Juli geehrt und im Rahmen einer Sonderveröffentlichung im Herbst öffentlich präsentiert. Bis zu 20 Unternehmen werden für den Ideenpreis nominiert. Diese Nominierten erhalten bedarfsorientiert eine kostenfreie Unterstützung bei ihrem Einstieg ins Betriebliche Gesundheitsmanagement. Kooperationspartner des Wettbewerbs von Gesundheitswirtschaft Hannover e.V. sind die Kaufmännische Krankenkasse - KKH, die Region Hannover, die Hannover Marketing- und Tourismus Gesellschaft, die Industrie- und Handelskammer Hannover, Handwerkskammer Hannover, der Handelsverband Hannover, die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover und die Gesundheitszeitung Hannover GZ.

Gesundheitswirtschaft Hannover e.V.

Der Gesundheitspreis "Vorsprung!" sei eine gute Gelegenheit für Unternehmen, sich der Gesundheitsorientierung als Zukunftsaufgabe zu widmen, Unterstützung bei den ersten Schritten zu erhalten und auch mit anderen Unternehmen in den Dialog zu treten, ruft Frank Kettner-Nikolaus, Geschäftsführer vom Veranstalter Gesundheitswirtschaft Hannover e.V., Betriebe zur Teilnahme auf. Der Verein Gesundheitswirtschaft Hannover e.V. setzt sich für Gesundheitsförderung und eine Stärkung der regionalen Zukunftsbranche ein. Er hat aktuell 59 Mitglieder mit mehr als 25.000 Beschäftigten, darunter Unternehmen mit der Expertise im Betrieblichen Gesundheitsmanagement, Krankenkassen, Kliniken, Bildungsträger und Pflegeunternehmen.