Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Leibniz Universität

Auszeichnung für Dr. Elmar Degenhart

Der Vorstandsvorsitzender Continental AG erhält die Karmarsch-Denkmünze der Leibniz Universität. Die Auszeichnung wird für besondere Verdienste um die Förderung von Technik und Wirtschaft verliehen.

Kopf eines Mannes © Continental AG

Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender Continental AG

Die Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover e.V. verleiht die Karmarsch-Denkmünze 2015 an den Continental-Vorstandsvorsitzenden Dr. Elmar Degenhart. Die Auszeichnung ist nach Karl Karmarsch (1803 bis 1879) benannt, dem ersten Direktor der "Höheren Gewerbeschule zu Hannover", der Vorläuferin der Leibniz Universität Hannover. Die Denkmünze wurde 1925 gestiftet und seitdem alle zwei Jahre verliehen. Die besonderen Verdienste der Preisträgerinnen und Preisträger können sowohl aus einem Gebiet der wissenschaftlichen Forschung als auch aus der Förderung von wirtschaftlichen Entwicklungen stammen.

Ehrung für Neuausrichtung und Weiterentwicklung der Continental AG

Dr. Degenhart wird geehrt als eine außergewöhnliche Ingenieur- und Unternehmerpersönlichkeit der Autozuliefer-Industrie. Er erhält die Auszeichnung insbesondere für seine zusammen mit dem weltweiten Continental-Team erbrachte beispielhafte Leistung bei der Neuausrichtung und Weiterentwicklung des Unternehmens.

Continental AG

Continental entwickelt intelligente Technologien für die Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Als zuverlässiger Partner bietet der internationale Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner nachhaltige, sichere, komfortable, individuelle und erschwingliche Lösungen. Der Konzern erzielte 2014 mit seinen fünf Divisionen Chassis & Safety, Interior, Powertrain, Reifen und ContiTech einen Umsatz von rund 34,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 208.000 Mitarbeiter in 53 Ländern.

Bisherige Preisträger

Bisherige Inhaber der Karmarsch-Denkmünze sind unter anderem Hermann von Siemens, früherer Aufsichtsratsvorsitzender der Siemens AG; Rudolf Blohm, Chef der Blohm und Voss AG; Tyll Necker, ehemals Präsident des BDI und Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft; Dr. h.c. mult. Hinrich Seidel, langjähriger Präsident der Universität Hannover, und Prof. Dr. Jörg Sennheiser, Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG.

Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover e.V.

Die Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover e.V. mit ihren mehr als 1.500 Mitgliedern besteht seit 1921 und hat in ihrer Vergangenheit die Leibniz Universität Hannover, ihre Institute, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende durch namhafte finanzielle Mittel unterstützt. Sie verwaltet auch sechs Stiftungen und mehrere Sondervermögen.

Weitere Preise

Bei der feierlichen Preisverleihung am 10. Dezember erfolgt die Übergabe von weiteren Wirtschafts- und Unternehmenspreisen, mit denen die Leibniz Universitätsgesellschaft alljährlich wiederkehrend herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten auszeichnet.

Deloitte Award

Der Deloitte Award zeichnet herausragende Arbeiten junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Steuerrecht, Rechnungslegung, Corporate Finance und Unternehmens- und Personalberatung aus. Als Preisträger des Deloitte Awards 2015 werden Nina Fieweger und Pia Luise Ohlendorfausgezeichnet.

Die Deloitte Awards werden zur Auszeichnung herausragender Arbeiten junger Wissenschaftler aus den Bereichen Steuerrecht, Rechnungslegung, Corporate Finance, Unternehmens- und Personalberatung mit dem Fokus auf den Standort Österreich und CEE (Central/Eastern Europe) verliehen. Zwischen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte und einigen Lehrstühlen der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover besteht ein enger Austausch. Deloitte fördert Studierende durch Erstattung von Studienbeiträgen, die Einstellung von Praktikanten und Werkstudenten sowie die Verleihung der Deloitte Awards.

Wirtschaftspreis Recht

Der Wirtschaftspreis Recht der Kanzlei Kapp, Ebeling & Partner wird an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover verliehen. Die diesjährige Auszeichnung geht an Carina Kuchenbuch.

Der Wirtschaftspreis Recht der Kanzlei Kapp, Ebeling & Partner wird in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen. Der Preis geht an Doktoranden der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover als Auszeichnung besonders herausragender Dissertationen.

(Veröffentlicht: 10. Dezember 2015)