Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Leibniz Universität

LUHbots werden Weltmeister

Studierende des Mechatronik Zentrums Hannover (MHZ) haben beim internationalen RoboCup 2015 in Hefei/China einen Weltmeistertitel gewonnen.

Sieben junge Männer. © LUHbots (Quelle)

Die LUHbots des Mechatronik Zentrums Hannover (MZH) haben den Weltmeistertitel beim RoboCup@Work in China gewonnen

Sie haben sich gegen 90 Teams aus aller Welt durchgesetzt: Für die "LUHbots", sieben Studierende der Mechatronik, Maschinenbau sowie Elektrotechnik und Informatik der Leibniz Universität Hannover, hätte das Finale der RoboCup Weltmeisterschaft in Hefei/China am 22. Juli kaum besser laufen können. Sie belegten den 1. Platz in der RoboCup@Work-Liga und wurden somit Weltmeister.

Autonome Roboterplattformen

In dem Wettbewerb steuerten die Teams autonome Roboterplattformen, die mit einem Roboterarm mit Greifer ausgestattet sind und lösten Aufgaben für industrielle Anwendungen. Hierzu gehören das genaue Navigieren innerhalb eines begrenzten Arbeitsraumes, der Transport von Musterbauteilen, präzises Greifen, Platzieren und Ablegen von unbewegten als auch von bewegten Bauteilen, die auf einem Förderband oder einem rotierendem Tisch liegen.

Deutscher Meister, Weltmeister - Europameister?

Die LUHbots konnten ihr Geschick bereits bei den RoboCup German Open am 26. April in Magdeburg unter Beweis stellen: Dort wurden sie Deutscher Meister in derselben Liga. Ihren Platz bei der Weltmeisterschaft in China haben die Studierenden also perfekt genutzt. Dank dem erneuten Sieg ist das Team nun auch für die Europameisterschaft im Juli 2016 in Leipzig qualifiziert.

Über den RoboCup

RoboCup ist eine internationale Initiative der RoboCup Federation mit dem Ziel, die Weiterentwicklung intelligenter Roboter durch Wettbewerbe zu fördern. Die öffentlichen Veranstaltungen dienen Wissenschaftlern und Studierenden zugleich als publikumswirksames Testfeld, um die Fähigkeiten heutiger Roboter zu präsentieren.

(Veröffentlicht: 29. Juli 2015)