Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Polizeihubschrauberstaffel

Neue Hubschrauber für die Polizei Hannover

Suchscheinwerfer und Wärmebildkameras für den Ernstfall: Innenminister Boris Pistorius und Polizeipräsidentin Christiana Berg haben der Polizeihubschrauberstaffel Niedersachsen am Donnerstag den ersten von zwei neuen Hubschraubern übergeben. Der Helikopter soll den Einsatzkräften künftig bei der Suche nach vermissten Personen oder Straftätern helfen.

Polizeihelikopter auf einem Rollfeld. © Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen

Die Polizeihubschrauberstaffel fliegt jetzt Eurocopter.

"Mit einer neuen Generation von modernen Polizeihubschraubern ist die Polizei Niedersachsen noch besser ausgerüstet", so Pistorius bei der feierlichen Veranstaltung am Flughafen Langenhagen.

Land Niedersachsen investiert rund 20 Millionen Euro

Bei den neuen Hubschraubern handelt es sich um zwei Helikopter vom Typ EC 135 P2 des Herstellers Airbus Helicopters Deutschland (AHD) GmbH mit Standort im bayrischen Donauwörth. Sie lösen die beiden noch im Dienst befindlichen Aerospatiale SA 365 C2 Dauphin ab, die über 35 Jahre verlässlich ihren Dienst geleistet haben und in 2016 ausgemustert werden. Das Land Niedersachsen gibt für die beiden Maschinen, die künftig von ihren Standorten Langenhagen und Rastede starten und landen werden, rund 20 Millionen Euro aus. In der Summe enthalten sind auch besondere Ausstattungsmerkmale wie modernste Kameratechnik, Suchscheinwerfer und Wärmebildkamera. "Dieses Geld ist gut investiert, weil wir dadurch klare Vorteile im Einsatz bekommen. Außerdem wird die Unterhaltung der neuen Helikopter deutlich günstiger", so der Minister weiter.

Zweite Maschine soll in wenigen Wochen nach Hannover kommen

Nach intensiver Vorarbeit zur Beschreibung der von einem Hersteller geforderten Leistungsmerkmale für die neuen Polizeihubschrauber wurde die europaweite Ausschreibung für die neuen Maschinen Ende Oktober 2013 veröffentlicht. Im Mai 2014 erhielt das Unternehmen AHD den Zuschlag und lieferte die erste der beiden bestellten Helikopter Anfang August dieses Jahres aus. Die zweite Maschine ist aktuell noch in der Produktion und wird planmäßig in wenigen Wochen nach Hannover überführt.

Phönix 97 und 98 über Niedersachsen

"Mit Phönix 97 und 98, so die Rufnamen der neuen Polizeihubschrauber, gewährleisten wir weiterhin einen hohen Qualitätsstandard in der Polizeifliegerei. Die Einsatzkräfte vor Ort sind regelmäßig auf hochwertige und modernste Technik angewiesen, um Straftaten verfolgen und Menschenleben retten zu können. Mit dem Wechsel auf das neue Muster können Luftaufnahmen künftig zudem noch schneller, direkter und mit präzisen Koordinaten in die Führungs- und Lagezentren in Niedersachsen übertragen werden, die auf die neue Technologie bereits vorbereitet sind", freute sich Polizeipräsidentin Christiana Berg. "Unsere Besatzungen und auch der polizeieigene Instandhaltungsbetrieb im Hintergrund sind startbereit und das, wie auch schon in der Vergangenheit, 24 Stunden am Tag!", so die Behördenleiterin weiter.

(Veröffentlicht: 20. August 2015)