Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Positive Bilanz

Steigende Fahrgastzahlen beim GVH

Die Verkehrsunternehmen im Verbund konnten 2015 im vierten Jahr in Folge über 200 Millionen Fahrgäste verbuchen. Auch das Online-Ticket wird immer mehr nachgefragt.

Bus © RegioBus Hannover GmbH

RegioBus

210,6 Millionen Menschen sind 2015 mit den Bussen und Bahnen der fünf Verkehrsunternehmen im Verbund des Großraum-Verkehrs-Hannover (GVH) gefahren. Dazu zählen neben üstra und RegioBus auch DB Region, metronom sowie erixx. Die Fahrgastzahlen lagen damit zum vierten Mal in Folge über der 200-Millionen-Marke und konnten sogar noch um 2,9 % gesteigert werden. Positiv war diese Entwicklung auch für die Einnahmensituation: Diese erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahr um 4,6 % auf 247,21 Millionen Euro.

Mobilitätsshop: Online-Ticket-Verkauf steigt weiter

Der Ende 2014 eingeführte Online-Ticket-Verkauf über den Mobilitätsshop auf gvh.de, uestra.de und über die GVH App wird von den Fahrgästen ebenfalls gerne genutzt: Rund 100.000 Tickets wurden im ersten Jahr 2015 auf diesem neuen Vertriebsweg verkauft und damit ca. 470.000 Euro Umsatz erzielt. Im Mobilitätsshop wurden 2015 ausschließlich Einzel- und TagesTickets zum Selbstausdrucken bzw. zum Download auf das Smartphone angeboten. Insgesamt hat der Mobilitätsshop einen Kundenstamm von 28.000 angemeldeten Nutzern – Tendenz weiter steigend: Durchschnittlich 1.500 Kunden kommen pro Monat hinzu.

(Veröffentlicht: 18. Mai 2016)