Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Urlaub nebenan

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

© HMTG

Luther-Jahr 2017 in Hannover

Ein Fest für alle zum Reformationsjubiläum

Unter dem Motto "vergnügt.erlöst.befreit.LEBEN" wird am 26. August das 500-jährige Jubiläum der Reformation gefeiert.

Der Ev.-luth. Stadtkirchenverband Hannover feiert zusammen mit vielen Partnerinnen und Partnern ein großes ökumenisches und interkulturelles Fest für alle anlässlich des 500. Reformationsjubiläums rund um die Marktkirche und in der Altstadt. Auf zwei Open-Air-Bühnen, in fünf Innenstadtkirchen und an vielen Orten mehr wird Musik, Theater, Kunst, Andacht und Disputation geboten. Für jeden wird es etwas geben vom Kind bis zum Senior.

Es ist ein Fest für alle. Es ist ein Fest der Vielfalt. Es ist ein Fest in der Mitte der Stadt. Es ist DAS FEST zum Jubiläum der Reformation in Hannover. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, unter dem Motto des Tages „vergnügt.erlöst.befreit.Leben“ in Hannovers Altstadt mitzufeiern. In und an den Kirchen der Innenstadt wird es ein ebenso interessantes wie vielfältiges und außergewöhnliches Musik- und Kulturprogramm geben. Den ganzen Tag wird die Innenstadt pulsieren – voller Gedanken und Ideen, voller Fröhlichkeit und Freude, voller Lebendigkeit und Schwung.

Ein Fest für alle - Programm

Ein Fest für alle - Highlights

  • 11 Uhr Empfang der Stadt Hannover, Neues Rathaus
  • 12 Uhr Ein Fest für alle Eröffnung, Marktplatz
  • ab 13 Uhr Open-air-Konzerte auf den Plätzen
  • ab 14 Uhr Evangelische Jugend & friends, Leinewiesen
  • 15 Uhr Stadtwette / Singen Sie mit für clever kids, Marktplatz
  • 16:30 Uhr Stationenweg mit Vespergottesdienst ökumenisch– interreligiös, von der Marktkirche bis zur Basilika St. Clemens
  • 21 Uhr Gala-Konzert, Marktplatz
  • 23 Uhr Segen, Marktplatz

Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, unabhängig von Alter und Konfession.

Ein Fest für alle - Plan

Hotspots

Die vier Hotspots (Kröpcke, Bahnhofstraße, Platz der Weltausstellung, Markthalle) lassen schon mal aufhorchen. Straßenmusiker sowie Kirchenmusiker (Edgar Wendt, Paul Wiszinski, Nehir Keskin, Gospelgroups, Jan Meyer, Joachim Dierks, Christian v. Richthofen, Dieter Gostischa, u.a.) laden die Gäste der Stadt zum Zwischenstopp.

Schirmherren des Festes sind Oberbürgermeister Stefan Schostok, Landeshauptstadt Hannover sowie Bürgermeister Dr. Christian Grahl, Garbsen, und Detlef Schallhorn, Seelze.

Weitere Informationen gibt es auf www.einfestfueralle.de.

Termin(e): 26.08.2017 
von 12:00 bis 23:00 Uhr
Ort

An der Marktkirche

  • Am Markte
  • 30159 Hannover