Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

Mai 2017
5.2017
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Bosse & Co. beim Plaza-Festival

Das Plaza-Festival 2017 startet am 26. Mai in die nächste Runde. Neben Söhne Mannheims kommen Bastille, Bosse, Walking On Cars, Max Giesinger und Henning Wehland auf die Expo-Plaza.

Auch 2017 wird die Festivalsaison in Hannover mit dem Plaza Festival eingeläutet. Tickets sind ab 34,50 € im Vorverkauf erhältlich. 

Die Künstler

Zurzeit arbeiten Xavier Naidoo, Rolf Stahlhofen, Michael Herberger, Billy Davis & Co an neuen Songs. Beim Plaza Festival werden die Söhne Mannheims Stücke ihres dann sechsten Studio-Albums vorstellen und sicherlich kann man davon ausgehen, dass diese und jene Hits gespielt werden wie "Geh' davon aus", "Und wenn ein Lied", "Vielleicht" und "Das hat die Welt noch nicht gesehen".

Mit ihrem aktuellen Album "Wild World" kommen Bastille auf das Plaza Festival nach Hannover. Vor vier Jahren landete die Band mit "Pompeii" einen internationalen Top-Ten-Hit. In den USA erhielt der Song eine fünffache Platinauszeichnung, in Großbritannien stand er knapp zwei Jahre ununterbrochen in den Charts. Auch ihr Debüt-Album "Bad Blood" wurde zum Millionseller. Zahlreiche Auszeichnungen und zwei Grammy-Nominierungen folgten.

Mit "Engtanz" feierte Axel Bosse in 2016 Jahr sein erstes Nummer-Eins-Album. Bereits das Vorgängeralbum "Kraniche" mit den Songs "Schönste Zeit" und "So oder so" erhielt eine Gold-Auszeichnung und stand 38 Wochen in den Charts. Aber vor allem wird Bosse für seine Live-Shows, in denen er sich komplett verausgabt, geliebt. Mit seiner kongenialen Band begeistert er auch in Stadien von der ersten bis zur letzten Reihe.

Erstklassigen Alternative-Sound bringen Walking On Cars auf das Plaza Festival. Mit der Single "Speeding Cars" feierte die Band Anfang des Jahres ihren internationalen Durchbruch. Bereits zuvor gehörten die fünf Musiker in ihrer Heimat Irland zu den Shootingstars. Ihr Debüt-Album "Everything This Way" schoss bis auf Platz eins der irischen Charts. Sechs Monate lang zogen sich die Bandmitglieder, die sich bereits seit Schultagen kennen, in ein einsam gelegenes Cottage zurück, um an ihren folkigen Alternative-Rock-Nummern zu arbeiten. Am Ende stand schließlich ihr Debüt. Im März trat die Band bereits im Capitol auf – ihre Show war innerhalb von fünf Wochen ausverkauft.

Wie sehr auch Max Giesinger vor großem Publikum beeindrucken kann, zeigte er erst kürzlich beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in Göttingen. Mit einer neuen Version seines Songs "80 Millionen" schuf er in diesem Jahr die Hymne zur Fußball-Europameisterschaft – und überholte damit sogar die offiziellen EM-Songs in den Charts. Mehr als 18 Millionen Views auf YouTube, Platz zwei in den Single-Charts und eine Gold-Auszeichnung machten aus dem ehemaligen "The Voice Of Germany"-Finalisten einen der zurzeit populärsten deutschsprachigen Musiker.

Mit seinem ersten Solo-Album "Der Letzte an der Bar" geht Henning Wehland beim Plaza Festival an den Start. Seit mehr als 20 Jahren gehört er zur Speerspitze der deutschen Musikszene. 1994 setzte er mit dem Debüt-Album seiner Band H-Blockx Maßstäbe im deutschsprachigen Crossover. Seit zehn Jahren ist er darüber hinaus einer der Köpfe der Söhne Mannheims. Ende des vergangenen Jahres kündigte Henning Wehland sein erstes Solo-Album mit einem Video an. Darin zollen ihm Kollegen wie Samy Deluxe, Xavier Naidoo, Sarah Connor, Johannes Oerding und Johannes Strate von Revolverheld Respekt.

Line up und Zeitplan

14.00 Uhr – Einlass

15.00 Uhr – Henning Wehland

15.45 Uhr – Max Giesinger

17.00 Uhr – Bastille

18.45 Uhr – Walking On Cars

20.15 Uhr – Bosse

22.00 Uhr – Söhne Mannheims

Hintergrund

Mit seinem Plaza Festival und der N-Joy Starshow wird jedes Jahr Ende Mai die Festivalsaison in Hannover eingeläutet. 2016 spielten The Boss Hoss, Rea Garvey, Sarah Connor, Wirtz, Joris und Glasperlenspiel vor 25.000 Zuschauern. Die Veranstaltung war ausverkauft.

Sicherheitsbestimmungen beim Plaza Festival  

Die Besucher sollen weder Rucksäcke noch Taschen, die größer sind als im Din-A3 Format, mitbringen. Zudem werden aus Sicherheitsgründen erstmals keine Getränkeflaschen mehr erlaubt sein. Lediglich Getränke in kleineren Kartons (Tetra Pak) mit maximal 0,3 Liter dürfen die Fans mitbringen. An den Eingängen wird es verschiedene Einlassbereiche geben. Für Besucher ohne Taschen werden "Fast Lanes" eingerichtet, um ihnen einen schnelleren Zugang zur EXPO Plaza zu ermöglichen. Einlass auf das Gelände erfolgt ab 14 Uhr. 

"Die Sicherheit unserer Gäste liegt uns natürlich besonders am Herzen. Deswegen haben wir bei den Bestimmungen noch einmal nachgelegt. Ich bin sicher, dass die jeweils 25000 Fans Verständnis für die Maßnahmen aufbringen werden", machte Nico Röger, geschäftsführender Gesellschafter von Hannover Concerts klar. 

Termin(e): 26.05.2017 
von 15:00 bis 23:00 Uhr
Ort

Expo Plaza

  • Expo Plaza
  • 30539 Hannover
Preise:
Eintritt 34,50 €
Vorverkauf:

Einlass ab 14:00 Uhr.

Die Eintrittskarte gilt ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsschluss als Fahrausweis im GVH.