Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Information in Englisch

About Hannover

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Eine Villa © Heiko Jacobs

Die Villa Seligmann, ehemaliges Wohnhaus des ersten Generaldirektors der Continental AG Siegmund Seligmann, ist heute das Haus für die jüdische Musik in Hannover.

Haus für jüdische Musik

Villa Seligmann

Die Villa Seligmann ist ein einzigartiges Juwel in der Kulturlandschaft Hannovers. Sie bietet hochkarätige Konzertveranstaltungen und vermittelt auf unvergleichliche Weise die Schönheit und den Reichtum des großen Schatzes deutsch-jüdischer Kultur.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lässt sich Siegmund Seligmann in der hannoverschen Hohenzollernstraße eine repräsentative Villa in großzügiger Gartenanlage errichten. Als Architekten wählt er Hermann Schaedtler.

Eines der wenigen hannoverschen Zeugnisse des jüdischen Bürgertums vor der Schoa, stellt die Villa mit ihrem Saal und ihren zahlreichen Räumen den idealen Ort für ein Haus der Dokumentation, Erforschung und Vermittlung jüdischer Musik dar. Sie bietet Platz für Archiv, Bibliothek und Phonothek, für Instrumente und Konzerte, für Ausstellungen, Vortragsreihen und Unterrichtsveranstaltungen.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website.

Eine Villa © Heiko Jacobs