Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Information in Englisch

About Hannover

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bars, Clubs, Sightseeing

Von Bloggern empfohlen...

Viele Blogger waren schon zu Besuch in Hannover und zeigen euch auf ihren Blogs ihre Lieblingsorte in der Stadt.

Sie schreiben über verschiedene Bars und Clubs sowie über die vielen Sehenswürdigkeiten, die es in den einzelnen Stadtteilen zu bestaunen gibt und geben euch die besten Tipps! Unter jedem Tipp findet ihr zudem ein downloadbares PDF, in dem ihr zu jedem Stadtteil einige Highlights findet.

Nordstadt

Fangen wir mit dem Café 24grad in der Nordstadt an. An Tischen aus den 50er-Jahren wird frisch gebrühter Kaffee serviert. Die Rösterei ist direkt nebenan und kann sowohl von innen als auch von außen bestaunt werden. Die Stilnomaden, Håndbagage, We are Travellers oder auch Culy.nl waren schon in diesem reizenden Café, in dem man nicht nur Kaffee trinken sondern auch selbstgemachte Muffins und Kuchen verzehren kann. Weiter geht's mit dem Soul Sneakerstore auf dem E-Damm, der durch zwei Freunde gegründet worden ist. In diesem schicken Laden gibt es Sneakers, wo man nur hinschaut. Bunte, schlichte, verrückte - einfach in jeder Form und Farbe.

Weitere Tipps über die Nordtstadt findet ihr hier: PDF zum Download

Linden

Viele unterschiedliche Bars und Kneipen laden zum Verweilen ein. Kash von Budget Traveller war im "Centrum". Das liegt tatsächlich im Zentrum von Linden - am Lindener Marktplatz. Als szenige Musiklounge ist es fest in der Subkultur seines Stadtteils verankert. Zum Feiern empfiehlt uns Esther von Mooiste stedentrips das Kulturzentrum Faust. Die FAUST ist ein soziokulturelles Zentrum, in dem abwechslungsreiche Kultur-Events wie Musik, Theater, Literatur und Kunstausstellungen auf Partys und Discoreihen sowie eine engagierte, vielseitige Bildungs- und Vereinsarbeit treffen.

Weitere Tipps über Linden findet ihr hier: PDF zum Download

Südstadt

Ein bisschen Eilenriede und ganz viel See, das macht die Südstadt so lebenswert. Am Anfang der Südstadt findet man der Maschsee. Wunderschön und riesen groß. Dieser hat auch die Blogger von We are Travellers und Budget Traveller fazisiniert. Der gut ausgebaute Rad- und Fußweg entlang des Maschsees lädt zum Schlendern, Skaten oder Entspannen ein. Im Sommer kann man auf ihm sogar Tretboot fahren oder Segeln. Die Eisfabrik (siehe Foto) bietet Theater, Kunst & Kultur.

Weitere Tipps über die Südstadt findet ihr hier: PDF zum Download

List

Zum Brunch, zum Lunch oder abends auf ein kühles Bierchen lädt das Mezzo im Kulturzentrum Pavillon am Anfang der Lister Meile. Theresa von HannoverLife war dort und hat das Frühstück getestet. Um es mit ihren Worten zu sagen: "Eine leckere und vielfältige Auswahl an Frühstücks-Menüs". Auch der Blog Leben in Hannover berichtet über den Pavillon. Für diejenigen, die nahe der Lister Meile arbeiten, ist das Café Lulu eine hervorragende Wahl. Die Mittagskarte bietet verschiedene Gerichte, die zwischen bezahlbaren 5,60 € und 7,00 € liegen.

Weitere Tipps über die List findet ihr hier: PDF zum Download