Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Urlaub nebenan

HannoverCard

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Zuletzt aktualisiert:

Die Sieben-Seen-Tour durch Hannovers Norden

Flachlandradeln durch Hannovers Norden

Distanz: 49,00 km
Art der Route:Rundtour
Startpunkt:Bahnhof Isernhagen, 30916 Isernhagen
Endpunkt:Bahnhof Isernhagen, 30916 Isernhagen
Routenverlauf: Isernhagen - Burgwedel - Lohne - Altwarmbüchen - Langenhagen - Isernhagen
GPX Track:Download
Die 50 km lange Tour führt Se an den schönsten Seen in Hannovers Norden vorbei. Man nennt Sie auch die Sieben-Seen-Tour.
Einblenden interessanter Punkte entlang der Route

> Kartengroßansicht

MARKIERUNG.

Regionsrouten - entsprechend bezifferte Plaketten (9, 10) Regionsring (R) Grüner Ring: blaue Wegmarkierungen

HIGHLIGHTS:

Springhorstsee - Würmsee - Naturschutzgebiet Kienmoor - St. Marcus-Kapelle Engensen - Großburgwedel - Fußgängerzone Von-Alten-Straße - St. Petri-Kirche - Fachwerkhäuser Großburgwedel - Alter Postweg - Parksee Lohne - Gestüt Basselthof - Tonkuhle Altwarmbüchen - Seefugium - Anhöhe Wietzeblick - Pferderennbahn „Neue Bult“ - Hufeisensee - Wietzesee - Wietzepark - Wietzeaue - (für Golf-Fans: GolfClub Isernhagen, Golf-Club Burgwedel, Golfpark Hainhaus)

WEGBESCHREIBUNG / SEHENS-, WISSENSWERTES:

Am Bahnhof in Isernhagen (kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden) beginnt die knapp 50 km lange Tour.  Diese Tour wird Naturfreunde wahrhaft begeistern, denn im Norden Hannovers gibt es Natur pur: Weite Wiesenflächen, saftige Auenlandschaften, tiefe Wälder und stimmungsvolle Seen wohin das Auge schweift. Die flache Landschaft bietet sich ideal für eine entspannte Radtour an und die sieben Seen liefern genug Gelegenheiten für eine gelungene Rast am und evt. im Wasser. Besuchen Sie auch Großburgwedel mit seinen schönen Fachwerkhäusern, der St.-Petri-Kirche und der einladenden Fußgängerzone.