Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Urlaub nebenan

HannoverCard

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Zuletzt aktualisiert:

2017: 12 x k in Seelze

12xk: Kirchliche Zärtlichkeiten - Ghanaische Rhythmen

Mit Christiane Ostermayer, Christoph Linder und Adjiri Odamatey.

Zärtliche bis erotische Liebeslieder zweier Liebender - kaum in der Bibel zu vermuten. Das Hohelied Salomons jedoch ist Teil des Alten Testaments und wird im Mittelpunkt dieses Abends mit Christiane Ostermayer und Christoph Linder stehen. Diese Sammlung wohl ursprünglich selbstständiger Liebeslieder ist in seiner Entstehungszeit umstritten, wird teilweise auf das 2. oder 3. Jahrh. v. Chr. datiert. Mit den Texten haben sich nicht nur Martin Luther oder Johann Th. Lessing und viele Religionsphilosophen befasst. Die Interpretationen sind bunt.

Christiane Ostermayer gehörte Jahre zum Schauspielensemble des Staatstheaters Hannover. Sie ist aber auch aus vielen Auftritten in Film, Funk und Fernsehen ein vertrautes Gesicht. Ebenso bekannt ist Christoph Linder, der nicht nur seine Schauspielerausbildung in Hannover absolvierte, sondern über Hannover hinaus auf vielen Bühnen überzeugt. Dabei haben seine Fähigkeiten als ausgebildeter Tischler und Dipl-Architekt ihm nicht geschadet.

Beide Schauspieler freuen sich darauf, in die Texte des "Lied der Lieder" einzutauchen.

Was wären aber diese sinnlichen Texte ohne musikalische Ergänzung. Diese kommt von Adjiri Odamatey. In seiner Heimat Ghana gehörte er nicht nur zu den führenden Künstlern als Ballet-Tänzer, als der er auf Tourneen die Welt kennenlernte. In seiner Heimat lernte er auch die traditionellen Instrumente zu spielen und mit seinem ausdruckstarken Gesang abzurunden. Und beim Inhalt seiner ghanaisch vorgetragenen Lieder ist natürlich auch die Liebe dabei - aber auch die Weisheit der Vorfahren, die Schere zwischen Arm und Reich.

Rundum ein Abend der Verführung.

Termin(e): 12.12.2017 
von 19:00 bis 20:30 Uhr
Ort
  • Harenberger Meile
  • 30926 Seelze

Eintritt: 17,--

Vorverkauf: Petri & Waller, Hannoversche Str. 13A, 30926 Seelze
TOTAL Tankstelle, Harenberger Meile 39, 30926 Seelze, Harenberg

Karten immer auch in begrenzter Zahl an der Abendkasse

Adresse

  • Harenberger Meile
  • 30926 Seelze