Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Campingplätze

HannoverCard

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Zuletzt aktualisiert:

Kunst & Kultur in der Urlaubsregion

Musik und Kultur im bauhof - Programm Mai

Im Mai erwartet die Besucher des bauhofs in Hemmingen ein spannendes Kulturprogramm.

Programm Mai 2018

Donnerstag, 17.05., 20.00 Uhr: Alix Dudel und Uli Schmid: Nachtgedanken - Ein unterhaltsamer Theater-Chanson-Abend
                

Alix Dudel © R. Loehr

Alix Dudel

Alix Dudel, die Diseuse mit dem rauchigen Timbre hat aus ihrem reichen Repertoire schönste Lieder und Worte gewählt und zu einem amüsanten Programm geformt. Für die Qualität bürgt seit vielen Jahren der Dichter, der ihr so viele Gedichte und Geschichten auf den Leib schrieb: Friedhelm Kändler. Seine Wortspielereien, seine bisweilen skurrilen Ideen, sein Hinterfragen von Sprache - das sind die Zutaten, mit denen er Publikum und Kritiker fasziniert. Alltägliche Kuriositäten werden sichtbar, Worte werden entlarvt und der Spaß, Ungewöhnliches zu denken, ist erlaubt. Friedhelm Kändler ist konsequent hintersinnig. Alix Dudel ist mit ihrer ehrlichen Spielfreude und großartigen Bühnen-Präsenz die ideale Interpretin. Ob Dame von Welt, Hausfrau oder Vamp — jede Rolle scheint maßgeschneidert. Sie lebt, was sie spricht. Nicht nur bei Kändler-Worten. Der abgrundtiefe schwarze Humor von Georg Kreisler steht ihr ebenso gut und für diesen besonderen Abend hat sie aus seinem reichen Oeuvre Finsteres und Feinsinniges ausgewählt. Ob Kändler und Kreisler sich vertragen? Sie werden es erleben!

Eintritt: 20,-- / 17,-- €

Freitag, 25.05., 20.00 Uhr: Andy Houscheid: Quartett - Gratwanderung zwischen Pop und Jazz  

Einen Abend mit Andy Houscheid zu verbringen ist das beeindruckende Erlebnis zu spüren, wie er seine Zuhörer bereits mit den ersten Tönen in seinen Bann zieht und die Menschen mit seiner Musik in beeindruckende

Andy Houscheid © M. Soares

Andy Houscheid

Begeisterungsstürme versetzt.
Seine Musik liegt zwischen den Stilen. Pop ist es nicht - zu anspruchsvoll. Jazz? Mal bedächtig, mal beschwingt, oft poppig, manchmal rockig – aber immer anspruchsvoll beeindruckend. Wie auch immer die Erwartungshaltungen sein mögen, Andy Houscheid ist eine starke, künstlerische Persönlichkeit und studierte bei den hervorragenden Jazz-Pianisten Diederik Wissels in Brüssel, Richie Beirach in Leipzig und Klaus Ignatzek in Oldenburg.
Live präsentiert Andy Houscheid sich mit einer bestens eingespielten Band Manni Hilgers (Bass), Daniel Chavet (Gitarre) und Oliver Cavets (Drums). Stets bearbeitet Andy Houscheid mit viel Niveau, eindrucksvollen deutschen Texten und großem Facettenreichtum musikalisch das Thema ‚ Leben – Liebe – Freud und Leid’ mit allem, was dazu gehört und geht dem Hörer dabei auf dem direkten Weg unter die Haut. Ein großartiger Abend, den keiner der Anwesenden schnell vergisst!

Eintritt: 20,-- / 17,-- €

 Kartenvorverkauf:

„et cetera“, Hemmingen-Westerfeld, Rathausplatz 2, 0511-2348080

Schreib Gut(h), Hemmingen-Arnum, Göttinger Str. 62, 05101-4844

Buchhandlung Decius, Laatzen, Leine-Center, Marktplatz 11, 0511-82 2000

Online-Bestellungen unter www.bauhofkultur.de

Termin(e): 17.05.2018 
von 20:00 bis 21:30 Uhr
25.05.2018 
von 20:00 bis 21:30 Uhr
Ort
  • Dorfstraße 53
  • 30966 Hemmingen