Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Leibniz-Broschüre

PDF zum Download

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Extra Tour

E1 Leibniz Universität Hannover

Hier finden Sie Informationen über die Leibniz Universität Hannover.

Ansicht eines alten Gebäudes © Leibniz Universität Hannover (Quelle)

Seit 1879 ist das Welfenschloss Hauptsitz der Universität.

Ein Campus im Grünen mitten in der Stadt – die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Gegründet im Jahr 1831 als Höhere Gewerbeschule, entwickelte sie sich schnell zu einer modernen Hochschule. Seit 2006 trägt die ehemalige Universität Hannover den Namen Gottfried Wilhelm Leibniz Universität. Im Lichthof des Welfenschlosses ist in einer Ausstellung u.a. ein Nachbau der von Leibniz entwickelten Rechenmaschine mit Zahnrädern zu sehen. Objekte, Bilder und Texte geben dem Besucher tiefe Einblicke in das Leben von Leibniz.

Information in English

Union Jack

A leafy campus in the middle of town – the Gottfried Wilhelm Leibniz University Hannover. Founded in 1831 as an upper vocational school, it rapidly evolved into a modern university. Formerly simply known as the University of Hannover, it has borne the new name Gottfried Wilhelm Leibniz University since 2006. An exhibition in the atrium of the main building, the “Welfenschloss“, includes copies of the calculating machine with cogwheels invented by Leibniz. Other exhibits, pictures and texts give visitors a deep insight into Leibniz’s life.