HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Fan werden!

Veranstaltungen

September 2018
9.2018
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Der Gangster und die Nervensäge

"Der Kontrakt", "Die Filzlaus" oder "Buddy Buddy": Bürger Lars Dietrich schlüpft im Dezember in die Rolle des Berufskillers in der Komödie "Der Gangster und die Nervensäge".

Gebäude © Matthias Kothe

Musicals und Co. statt Leinwand: Theater am Aegi.

Die Story

Eigentlich ist es ein ganz normaler Arbeitstag für Berufskiller Ralph (Bürger Lars Dietrich): Für seinen neuen Auftrag hat er sich in einem Hotelzimmer direkt gegenüber dem Justizpalast einquartiert, mit idealer Schusslinie, um den Kronzeugen eines brisanten Mafia-Prozesses zu eliminieren… Ralph ist Perfektionist und versteht sein Metier: Diskret auf- und wieder abtauchen. Alles ist präzise geplant. Was kann also noch schief gehen? Nun ja … eigentlich alles!

Große Pechsträhne

Denn im Zimmer nebenan hat sich der Fotograf Pignon einquartiert – mit dem festen Entschluss sich umzubringen. Seine Frau Louise hat ihn für einen Arzt verlassen. Ein letztes Telefonat und der Entschluss ist gefasst: Er wird sich im Hotelzimmer aufhängen. Damit nimmt das Unglück für Berufskiller Ralph seinen Lauf: Lärm, Tumult, ein Wasserrohrbruch, und der mitfühlende Hotelboy will unbedingt die Polizei rufen! Je mehr Ralph versucht, die Situation in den Griff zu bekommen, desto mehr läuft alles aus dem Ruder. All das bricht ungehemmt über Ralph herein und treibt ihn unaufhaltsam an den Rand des Wahnsinns…

Zahlreiche Adaptionen

1970 fand in Paris die Uraufführung unter dem damaligen Titel "Der Kontrakt" statt. Das Stück wurde ein Welterfolg. Die Verfilmung mit dem Titel "Die Filzlaus" mit Lino Ventura und Jacques Brel füllte weltweit ebenso die Kassen wie das einige Jahre später gedrehte Remake "Buddy Buddy", in dem Walter Matthau und Jack Lemmon die Hauptrollen spielten. Und auch auf den Theaterbühnen begeistert die irrwitzige Komödie seit mehr als 40 Jahren das Publikum.

Termin(e): 06.12.2018 bis 08.12.2018
von 20:00 bis 22:30 Uhr
08.12.2018 
von 16:00 bis 18:30 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt 32,00 € bis 47,00 €
Kinder bis 14 Jahre 16,50 € bis 24,00 €
Vorverkauf:

Einlass eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Die Eintrittskarte gilt ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsschluss als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse). Nicht übertragbar.