Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

eMagazin Hannover Living

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Elvis - Das Musical in Hannover

Europas erfolgreichste Musical-Biographie geht auf große Tournee und macht am 6. Mai im Theater am Aegi Station – mit echten Zeitzeugen, über zwei Stunden Live-Musik und erweiterter Besetzung.

Ein Mann mit weißem Elvis-Kostüm auf der Bühne. © Theater am Aegi (Quelle)

Der "beste Elvis-Darsteller seit Elvis": Grahame Patrick.

Vor über vierzig Jahren, am 16. August 1977, ist Elvis Presley in Memphis, Tennessee, gestorben. Er wurde nur 42 Jahre alt. Als Musik-Legende war er zu diesem Zeitpunkt aber schon längst unsterblich. Mit "Elvis – Das Musical" gehen die Zuschauer auf eine einzigartige Zeitreise und können das Idol einer ganzen Generation an verschiedenen Stationen seines Lebens noch einmal live erleben. Aufwändige Choreografien, Spielszenen sowie Originalfilmsequenzen führen durch die wichtigsten Stationen in Elvis Leben. Höhepunkt der Show ist das legendäre Konzert aus dem Jahr 1973 auf Hawaii, das erste Konzert, das weltweit live im TV übertragen wurde.

Showgirls und Showband

Erstklassige Sängerinnen und Sänger, Schauspieler, Showgirls, die siebenköpfige "Las Vegas Showband" gestalten ein unvergessliches Musik-Erlebnis. "Elvis – Das Musical" hat mit Grahame Patrick den weltweit "besten Elvis-Darsteller seit Elvis" in seinen Reihen – und natürlich werden die großen Hits live interpretiert: von "Love Me Tender" über "Jailhouse Rock" bis "Suspicious Minds", aber auch Gospel-Songs wie "Why me, Lord?" und "How great thou art", das Ed Enoch 1977 bei Elvis Beerdigung gesungen hat.

Zeitzeugen

Seine Einzigartigkeit erhält "Elvis – Das Musical" neben den herausragenden Protagonisten auch durch die Einbindung von echten Zeitzeugen. Ed Enoch, Leiter des legendären "The Stamps Quartet" stand von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten mit Elvis auf der Bühne. Mit seinen "Stamps" unterstützt er nun die Show im Wechsel mit den neuformierten "The Sweet Inspirations". Zu den Original-Gründungsmitgliedern der Vokalgruppe zählte unter anderem Whitney Houstons Mutter. Für das Musical wird das 1969 von Elvis entdeckte Frauentrio zu neuem Leben erweckt von Sharlie Pryce, Valerie Scott und Della Miles.

Termin(e): 06.05.2018 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
Vorverkauf 51,90 € - 77,90 €
Vorverkauf:

Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse).