Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Gänsehaut

Es geht schaurig zu im Neuen Theater: Der kanadische Comedy-Thriller "Gänsehaut" in der Inszenierung von Florian Battermann ist noch bis zum 11. Oktober zu erleben.

Der Comedy-Thriller aus Kanada kommt nach Hannover. Vom 7. September bis zum 11. November ist das Stück im Neuen Theater zu sehen.

Schauderhafte Geistergeschichten …

Nach ihrer Entlassung aus einer psychiatrischen Klinik wird Jane von ihrem fürsorglichen Ehemann Greg zur Erholung in ein entlegenes Bauernhaus gebracht. Doch bereits bei der Ankunft fühlt sich Jane aus unerklärlichen Gründen unwohl und verfällt zusehends in alte Angstmuster. Dass der grobschlächtige Vermieter George schauderhafte Geistergeschichten zum Besten gibt, macht die Sache noch unbehaglicher.

Als schließlich Gregs herrische Schwester Laura zu Besuch kommt, kippt die Stimmung endgültig. Erschreckende, bedrohliche Dinge geschehen, und Jane scheint endgültig den Verstand zu verlieren.

… komödiantisch erzählt

Die spannende Geschichte strotzt vor Schockmomenten und bringt gleichzeitig Erleichterung durch eine große Portion Komik. Das Publikum wird gerade noch von Lachern geschüttelt, da erschrickt es schon wieder bis ins Mark …

Termin(e): 17.10.2017 bis 11.11.2017
dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags  samstags 
von 20:15 bis 22:15 Uhr
20.10.2017 bis 11.11.2017
freitags  sonntags 
von 17:00 bis 19:00 Uhr
Ort

Neues Theater

  • Georgstraße 54
  • 30159 Hannover
Preise:
Kategorie A 24,60 € - 32,90 €
Kategorie B 20,40 € - 28,80 €
Sperrsitz 11,80 € - 20,40 €
Vorverkauf:

Einlass ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn.