Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Urlaub nebenan

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Indien

Sommerhoftheater: Zur Sommerzeit verlegt das Schauspielhaus seine Spielstätte nach draußen. Gezeigt wird das komödiantische Stück "Indien", über zwei Inspektoren, die in Provinzen die Einhaltung von Hygienevorschriften kontrollieren.

Sommerhoftheater 2017

Mit dem Stück "Indien" von Josef Hader und Alfred Dorfer setzt das Schauspiel Hannover seine Tradition des Sommerhoftheaters fort. Zu sehen ist "Indien" täglich, ausgenommen montags, vom 11. bis 27. August immer um 21:00 Uhr.

Handlung "Indien"

Das Leben ist eine Dienstreise. Fellner und Bösel sind permanent unterwegs. Als Gastronomie-Inspektoren überprüfen sie in der Provinz die Einhaltung von Hygienevorschriften. Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein. Heinz Bösel ist derb, behäbig und frustriert von seiner Ehe. Kurt Fellner gibt den Intellektuellen, der versucht, für alles eine Erklärung zu finden.

Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für eine innige Freundschaft – trotzdem kommen sich die beiden im Laufe der Geschichte immer näher. Als Fellner bemerkt, dass seine Freundin ihn betrügt, findet er in Bösels derbem Humor Halt. Plötzlich auftretende Schmerzen im Unterleib lassen Fellner die Dienstreise unterbrechen. Er kommt ins Krankenhaus. Bösel leistet seinem Freund Gesellschaft. Es wird schon nichts Schlimmes sein. Beim nächsten Besuch offenbart ihm Fellner, dass er Krebs hat. 

Termin(e): 16.08.2017 bis 27.08.2017
dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags  samstags  sonntags 
von 21:00 bis 22:30 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
35,00 € - 45,00 €
Vorverkauf:

Die Premiere am 11. August ist bereits ausverkauft!