Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

eMagazin Hannover Living

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellungen

Kleine Leute, große Leute

Die Sammlungsausstellung des Museum Wilhlem Busch vom 26. Mai bis 12. August nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise.

 Das Deutsche Museum für Karikatur und Zeichenkunst, das in einem historischen Gebäude untergebracht ist, von außen. © Quelle: Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Beherbergt eine ständige Wilhelm-Busch-Ausstellung: Das Deutsche Museum für Karikatur und Zeichenkunst.

Prominente und Personen des öffentlichen Interesses haben von jeher Künstler beschäf-tigt und inspiriert. Die Sammlungsausstellung nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise unter anderem zu Frankfurter Bankiers wie Johann Daniel Heinrich Kessler (1859 bis 1924), bei dem Otto Busch, der jüngere Bruder von Wilhelm Busch (1832–1908) als Hauslehrer angestellt war. Auch der Künstler selbst wohnte von 1869 bis 1871 dort. Aber auch Künstler wie Gerhard Haderer (*1951) haben ihren eigenen Blick auf die feine Ge-sellschaft. Marie Marcks dagegen setzt sich mit den Köpfen der 68er-Bewegung auseinander.

Termin(e): 26.05.2018 bis 12.08.2018
dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags  samstags  sonntags 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst

  • Georgengarten 1
  • 30167 Hannover
Preise:
Eintritt 6,00 Euro
Ermäßigt 4,00 Euro