Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

eMagazin Hannover Living

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

Juni 2018
6.2018
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellungen

Roman Signer

Die Kestner Gesellschaft zeigt vom 24. august bis 4. November Skulpturen, Installationen und Videos des Schweizer Künstlers.

Haus auf einer Straße, auf das Wasser stürzt © Kestner Gesellschaft (Quelle)

Roman Signer | Unter dem Wasserfall | 2013 Fujiflex, aufgezogen auf Polystyrol | 40 x 60 cm | Foto: Aleksandra Signer

Ein automatischer Rasenmäher läutet an einer Glocke, ein Luftballon zieht eine Spur im Sand, ein Boot fährt auf Fässern: Alles ist in Bewegung bei Roman Signer (*1938, Appenzell, Schweiz), dessen Werke mit einer umfangreichen Einzelausstellung in der Kestner Gesellschaft präsentiert werden. Das vielseitige Oeuvre des namhaften schweizer Künstlers wird mit Skulpturen, Installationen und Videos auf beiden Ausstellungsebenen vorgestellt. Signer begreift Skulptur als etwas Prozessuales. Die drei Dimensionen einer Skulptur erweitert der Bildhauer durch eine vierte: die Zeit. So werden seine Arbeiten oft als »Zeitskulpturen« bezeichnet. Die Verwandlung der Materialien und Formen sowie die daran beteiligten Kräfte – Sprengstoff, Wasserkraft oder Motoren – rücken in den Fokus und ermöglichen den Betrachtern die Erfahrung von Geschwindigkeit und Kraft. Sie entfalten sich oftmals auf humorvolle Weise zu Metaphern für Veränderung, Flüchtigkeit oder Vergänglichkeit. Immer wiederkehrende einfache Elemente wie Tische und Stühle, Schirme oder Eimer geraten so aus den Fugen. In der Hinwendung zum Absurden werden Poesie und Größe von Alltag und Existenz sichtbar.

Mann © Kestner Gesellschaft (Quelle)

Roman Signer

Für die Ausstellung in der Kestner Gesellschaft entstehen zwei neue Werke. Signers Werke waren sowohl auf der documenta 8 (1987), den Skulptur Projekten Münster (1997) und der Biennale Venedig (1999) zu sehen. In Hannover war er unter anderem an der Expo 2000 und in den Herrenhäuser Gärten (2010) mit einem Projekt vertreten. Die Ausstellung in der Kestner Gesellschaft bietet einen Überblick über unterschiedliche Schaffensphasen, darüber hinaus entsteht eine neue, groß angelegte Installation.

Termin(e): 24.08.2018 bis 04.11.2018
dienstags  mittwochs  freitags  samstags  sonntags 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
24.08.2018 bis 04.11.2018
donnerstags 
von 11:00 bis 20:00 Uhr
Ort

Kestner Gesellschaft

  • Goseriede 11
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt 7,00 Euro
ermäßigt 5,00 Euro
Freitags frei

Eröffnung: Donnerstag, 23. August 2018 um 18:30 Uhr.