Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Medienpartner

Zuletzt aktualisiert:

Zauberhafte Blumen © Marion de Castellane

Zauberhafte Blumen

Rahmenprogramm 2017

Buenos días, España!

Den Startschuss für den 27. Internationalen Feuerwerkswettbewerb gab das spanische Team Astondoa Piroteknia.

Verspielte Vögel aus dem Süden begrüßten die Besucher mit bunt gefiederten Schwingen und bringen Farbe und Freude in den Großen Garten. Hier trafen sie auf fantasievolle Blütenträume und ein temperamentvolles spanisches Stelzenduo. Der in etwas merkwürdige Ideen verstiegene Don Quijote jagte auf seinem Pferd Rosinante den Abenteuern hinterher, begleitet von seinem treuen Sancho Panza.

Die Jakobsweg-Pilgerin Gina fand den richtigen Weg nicht: Sie ist dann mal weg – und zwar richtig. Zwei Riesenbabys machten auf der Suche nach Adoptiveltern und einem Dach über dem Kopf die Gegend bei der Sonnenuhr unsicher und das geheime Maskottchen der spanischen Nationalmannschaft „La Furia Roja“ war mit beherzter Spielweise und frechen Sprüchen zu einem lustigen Fußballabend bereit.

Einen amüsanten Konkurrenzkampf bestritten an der Freitreppe der jonglierende Flamencotänzer Calima und der charmante Bryan, der sich mit lockerem Hüftschwung in die Herzen des Publikums steppte. Encuentro Flamenco ließ im Gartentheater generationsübergreifend und facettenreich alte und neue Stile zusammenfließen und blieb dennoch dem klassischen Flamenco treu. Auf der Probenbühne mixte die junge Band Nordakas traditionelle Klänge mit keltischen Einflüssen aus Nordspanien mit andalusischem Gesang und lateinamerikanischer Weltmusik. Die Nachwuchsartisten vom Zirkus Salto und vom Zirkus Bunttropfen zeigten auf der Kinderwiese ihr Können.