Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Ein Mann und eine Frau. © Klaus Handner

Das Tanztheater International geht in die 32. Festivalrunde. 

Programm vorgestellt

Tanztheater International 2017 in Hannover

Auch 2017 findet das renommierte Festival-Highlight der internationalen Tanzszene auf Hannovers Bühnen statt: Vom 30. August bis zum 9. September 2017 geht das "Tanztheater International" in die 32. Saison.

Seit bereits mehr als 30 Jahren fungiert das hannoversche Festival "Tanztheater International" als Schaufenster zur internationalen Tanzszene. In diesem Jahr wird vom 30. August bis zum 09. September zum Tanz gebeten: Die 32. Festivalrunde präsentiert insgesamt zwölf zeitgenössische Tanzproduktionen in der Orangerie Herrenhausen und auf den Bühnen des Niedersächsischen Staatstheaters. Darunter sind drei Arbeiten, die im Rahmen des "Tanztheater International" erstmals in Deutschland zu sehen sind.

Internationale Choreografien

Die eingeladenen Choreografen stammen aus Frankreich, Israel, Japan, Kuba, Spanien, Österreich, Belgien, dem Libanon, Togo und China. Darunter sind viele Neuentdeckungen, die Festivalleiterin Christiane Winter in Hannover vorstellen möchte, aber auch einige alte Festivalbekannte, deren Arbeiten das Tanztheater schon länger begleitet.

Stoff für Diskussionen

In den elf intensiven Tagen ist Abwechslung Programm: Das beliebte Festival bietet erneut Einblicke in die Formenvielfalt choreografischer Herangehensweisen und in aktuell in der internationalen Tanzszene verhandelte Themen. Mit Tanz als universeller Sprache vermitteln die Teams ihre künstlerischen Positionen und bieten reichlich Stoff für Diskussionen. Im Jahr 2017 werden mit zeitgenössischem Tanz Impulse in der niedersächsischen Kulturlandschaft gesetzt.

Tickets

Ab sofort sind die Tickets für Hannovers großes Tanzfest erhältlich bei der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus. Der Vorverkauf im Künstlerhaus endet jeweils einen Tag vor Veranstaltungsbeginn (der Online-Kartenverkauf endet eine Woche vor Veranstaltungsbeginn), bei gewünschter Zusendung von Karten nach Vorkasse ist der Zahlungs- und Postweg entsprechend zu berücksichtigen.

Vorteile im Vorverkauf

Für Festivalfans und alle, die es werden möchten, ist wieder ein "Festival-Abo" bei der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus erhältlich. Dabei sichert der Kauf von Karten für vier verschiedene Festivalveranstaltungen ein fünftes Ticket für eine weitere Veranstaltung.

Kooperation mit den Herrenhäuser Gärten

Alle Festivaltickets 2017 gelten in Kooperation mit den Herrenhäuser Gärten am Veranstaltungstag ab 17.30 Uhr bis zur Schließzeit um 19.00 Uhr als Zugangsberechtigung für die Herrenhäuser Gärten und den Berggarten.