Extras
Menü

City of Music Termine

September 2017
9.2017
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Asch

Modern Jazz mit Einflüssen aus Rock und frei improvisierter Musik: Das Quintett Asch besucht am 25. September den Jazz Club Hannover und bringt noch drei Gastmusiker mit.

Raphael Jaspert, Marcus Lewyn und Tim Nicklaus gründeten als Studenten an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) ein typisches Gitarrentrio. Schnell war aber klar, dass die Ideenvielfalt der Eigenkompositionen eine erweiterte Besetzung erforderte. Im Fokus stand allerdings weniger die Instrumentierung, sondern Kreativität und individueller Sound – und so fiel die Wahl auf die Saxophonisten Volkan Aydogdu und Nils Brederlow. 

Jazz trifft sozialpsychologische Theorie

Die Band hieß nun Asch, benannt nach dem Gestaltpsychologen Solomon Asch. Sehr ambitioniert sind die Assoziationen zwischen Jazz und Improvisation auf der einen und sozialpsychologischer Theorie auf der anderen Seite. Stetig voneinander abhängige und aufeinander reagierende Improvisation, formale Strukturen als Bezug, der auch immer wieder transzendiert werden kann: Modern Jazz mit Einflüssen aus Rock und frei improvisierter Musik.

Zweites Set mit Verstärkung

Das zweite Set bietet im Pianotrio mit Eigenkompositionen eine weitere Klangfarbe: Schlagzeuger Tim Nicklaus spielt mit den Gästen Johannes Keller, Malte Winter und Johannes Berger. Für Nicklaus ist das Konzert auch das Prüfungskonzert zum Abschluss seines Studiums an der HMTMH.

Alle Mitwirkenden des Abends

Insgesamt acht Musiker stehen an diesem Abend auf der Bühne: Raphael Jaspert (Gitarre), Volkan Aydogdu und Nils Brederlow (Saxophon), Marcus Lewyn und Johannes Keller (Bass), Malte Winter (Piano), Johannes Berger (Bratsche) und Tim Nicklaus (Schlagzeug).

Termin(e): 25.09.2017 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 10,00 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:30 Uhr.