Extras
Menü

City of Music Termine

September 2017
9.2017
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Kultur im Schloss

Noëmi Waysfeld & Blik

Brückenschlag zwischen portugiesischem Fado und jiddischer Folklore: Am 27. September verschmelzen im Neustädter Schloss Landestrost kulturelle Unterschiede zu neuen Klangwelten.

Beim Konzert der Pariser Sängerin Noëmi Waysfeld mit ihrer Formation Blik trifft ab 20 Uhr, die Welt des Fado auf den Shtetl-Sound jüdischer Folklore, mischt sich französisches Chanson mit sibirischen Gefangenenliedern und lässt eine einzigartige Verbindung ganz unterschiedlicher Musikstile entstehen. Karten für das Konzert kosten 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Sängerin, Poetin und Entdeckerin

Noëmi Waysfeld ist tief vertraut mit den Gesängen von Vertriebenen und Entwurzelten in ganz Europa und wechselt spielend zwischen Kulturen, Repertoires und Sprachen. Auf ihrem Album "Alfama" – benannt nach dem ältesten Stadtteil in Lissabon – schlägt sie gemeinsam mit ihrer Formation Blik eine Brücke zwischen Chanson, Jazz und russisch-jiddischer Folklore einerseits und der Welt der legendären Fado-Sängerin Amalia Rodrigues auf der anderen Seite. Verbindendes Element dieser Musikstile ist die innere Zerrissenheit, Sehnsucht und Melancholie, die den Kulturen innewohnt. Waysfelds sanfter Alt ist die perfekte Besetzung für dieses Gefühlskino. Unterstützt wird sie von ihrem kongenialen Trio Blik – dem Akkordeonisten Thierry Bretonnet, Florent Labodiniere an der Gitarre und Antoine Rozenbaum am Bass

Besetzung

Mit Noëmi Waysfeld (Gesang), Thierry Bretonnet (Akkordeon), Florent Labodiniere (Gitarre), Antoine Rozenbaum (Bass)

Tickets im Vorverkauf

Eintrittskarten sind im Schloss Landestrost und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt a. Rbge., Tel.: +49 5032 899154, Fax: +49 5032 899165, E-Mail: kultur@region-hannover.de
Öffnungszeiten Mo.-Do. 9-12 Uhr und 13-16 Uhr, Fr. 9-12 Uhr

Kartenvorverkauf im Internet

Über das Ticketsystem Reservix können Tickets bequem von zu Hause aus bestellt oder am eigenen Drucker ausdrucken (print at home) werden.

Eine Auflistung aller Veranstaltungen dieser Reihe erhält man durch die Eingabe "Schloss Landestrost" im Suchfeld.

Vorverkaufsgebühren und Versandkosten

Versandkosten fallen gesondert an. Informationen dazu sind beim jeweiligen Anbieter erhältlich.

Abendkasse

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Termin(e): 27.09.2017 ab 20:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.
Preise:
Eintritt 15,- Euro
Ermäßigter Eintritt 10,- Euro