Extras
Menü

City of Music Termine

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Kultursommer 2017

Spiritus Audens

Das Programm "Cha-Chaconn" am 20. August ist ein sinfonisches Klanggemälde für Violine, Orgel und Loopstation.

Zwei Musiker, der Geiger Michael Nestler (Ahrensburg) und der Organist und Dirigent Christian Scheel (Nienburg) haben sich zum Duo spiritus audens zusammengeschlossen. Beide sind Vollblutmusiker, die Musik in ihrer ganzen Breite betreiben. Sie spielen zahlreiche weitere Instrumente, Komponieren und Dirigieren, zum Teil auch große sinfonische Klangkörper. Beide entstammen kirchenmusikalisch geprägten Umfeldern und sind mit klassischer Musik aufgewachsen. Heute verfolgen sie ein modernes Musikverständnis mit fließenden Übergängen zwischen dem, was mit Klassik, Pop, Jazz oder E- und U-Musik abgegrenzt wird.

Das Programm Cha-Chaconne

ist ein sinfonisches Klanggemälde für Violine, Orgel und Loopstation. Ausgehend von J.S. Bachs bedeutender Chaconne für Violine solo wird eine Re-Formation dieses Klassikers entworfen. Die Musik Bachs wird musikalisch hinterfragt und mit Klängen des Jazz völlig neu beleuchtet. Dabei wird sie sich im Kern aber nicht verändert und es ergeben sich neue Zugänge zu dieser Musik aus der Barockzeit. Beide Musiker verstehen das als Parallele zum Erbe der Reformation. Vieles darf und muss heute neu gedacht, empfunden und beleuchtet werden, ohne dass sich der Kern ändert.

Vor/nach dem Konzert

Vor und nach dem Konzert kann die Sommerausstellung "Heiter bis wolkig" mit Himmelsbildern von Katrin Peper (Kaiserslautern) in der Kirche besichtigt werden.
Nach dem Konzert: Gespräche bei Brot und Wein

Veranstalter

Ev.-luth. Kirchengemeinde Niedernstöcken | Kultur- und Konzertausschuss
verantw.: Gerhard Zamzow | E-Mail: kultur-kirche-niedernstoecken@web.de

Vorverkauf

Pfarramt Niedernstöcken | Tel. +49 5073 597 (Do 9.00–11.30 Uhr, Anrufbeantworter)

Termin(e): 20.08.2017 ab 17:00 Uhr
Ort

St. Gorgoniuskirche

  • Kirchende 3
  • 31535 Neustadt am Rübenberge
Preise:
Eintritt 15,- €

Anfahrt: RE1/RE8 bis Neustadt a. Rbge. | Bus 850 bis Niedernstöcken/Auf der Worth