Extras
Menü

City of Music Termine

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Fette Hupe Hannover und Hayden Chisholm

Beim kommenden Heimspiel der Fetten Hupe in der Faust Warenannahme am 27. Mai konnte das hannoversche Jazzorchester erneut einen Volltreffer landen und präsentiert einen der innovativsten und vielseitigsten Protagonisten der aktuellen internationalen Jazzszene: Hayden Chisholm.

Ein Mann mit kurzen Haaren und Dreitagebart. © Patrick Essex

Träger des SWR-Jazzpreises: Hayden Chisholm.

Der gebürtige Neuseeländer Hayden Chisholm ist mit seinem Saxophon und seinen Kompositionen auf der ganzen Welt unterwegs und lässt dabei musikalische Genregrenzen hinter sich. Bei einem Blick auf seine Arbeit scheint es, als ob er Jazz bisweilen nur als Prinzip, als Portal benutzt. Auf der einen Seite für Stile, Techniken, Kollaborationen und Instrumente aus der ganzen Welt. Auf der anderen, für seinen eigenen, persönlichen Stil. Sein Altsaxophon singt Töne, die sich leise, weich und biegsam in die ungewöhnlichsten Linien hinein schlängeln. Raffiniert jongliert er dabei mit allerkleinsten Tonabständen – was eine knisternde Spannung schafft und dann doch wieder wohlige Schauer über die Haut jagt, weil die Töne so zart und vollendet sind.

Jazzpreisträger

Für diese ganz eigene Klangästhetik erhielt der in Deutschland und Serbien lebende Chisholm 2013 den renommierten SWR-Jazzpreis. Anfang 2015 wurde er zum "Improviser in Residence" des moers festivals gekürt. Er komponiert Musik zu Installationen und Filmen der Künstlerin Rebecca Horn, gewann 2011 mit Nils Wograms Band "Root 70" den BMW Jazz Award und ist das Gesicht des 2012 erschienenen Dokumentarfilms und Roadmovies "Sound of Heimat", einer berührenden Reise durch deutsche Musiktraditionen. Zuletzt veröffentlichet er 2016 seine zweite 13er CD Box "Cups of Oblivion" und stellte seinen ersten Kurzfilm "Sisyphus Runs" vor.

Termin(e): 27.05.2018 ab 19:00 Uhr
Ort

Warenannahme (Faust-Gelände)

  • Zur Bettfedernfabrik 3
  • 30451 Hannover
Preise:
VVK 13,00 €
AK 16,00 €
ermäßigt 9,00 €