Extras
Menü

City of Music Termine

Juni 2018
6.2018
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Kino

Kino: Der Kontrakt des Zeichners

Open Air Kino unterm Sternenhimmel I: Das Gartentheater bietet Peter Greenaways Meisterwerk einen grandiosen Rahmen.

Der Kontrakt des Zeichners © BFI

Der Kontrakt des Zeichners

Südengland, Sommer 1694: Der Maler Neville wird beauftragt, den Landsitz einer aristokratischen Familie in zwölf Bildern zu verewigen. Im Gegenzug erhält der exzentrische Künstler erotische Gefälligkeiten der Dame des Hauses. Als ein Mord geschieht, verstrickt sich Neville tiefer und tiefer in einem rätselhaften Intrigengeflecht. Der erste abendfüllende Spielfilm Peter Greenaways gilt in Cineasten-Kreisen
als ein Leckerbissen und ist für Greenaway-Fans ein absolutes Muss. Er schufein bissiges historisches Lügen- und Intrigenspiel voller prächtig komponierter Bilder und bombastischer Musik von Michael Nyman. Der Film ist eines der Schlüsselwerke zum Thema Gartenkunst im Spielfilm.

GROSSBRITANNIEN 1982 DAUER 103 min FSK 16

20.45 Uhr: Vor dem Film gibt es eine Einleitung von dem Filmexperten Dr. Siegfried Tesche

Termin(e): 15.08.2018 
von 21:00 bis 23:00 Uhr
Ort

Gartentheater Herrenhausen

  • Herrenhäuser Straße 4
  • 30419 Hannover
Preise:
Eintritt 8,00 €, ermäßigt 6,00 €, zzgl. VVK-Gebühr
Vorverkauf:

20.45 Uhr: Vor dem Film gibt es eine Einleitung von Filmexperte Dr. Siegfried Tesche

Die Tickets berechtigen 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn zum Eintritt in den Großen Garten. Im Anschluss an die Vorstellung wird der Garten festlich illuminiert.
Das Kino findet definitiv draußen statt und muss nur bei Unwetter oder starkem Wind abgesagt werden. Bei einer Absage im Voraus oder einem Abbruch in der ersten Filmhälfte wird der volle Eintrittspreis erstattet, nicht jedoch die Vorverkaufsgebühr. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Wetterinformationen am Veranstaltungstag.

Gartentheater © HMTG