Extras

City of Music Termine

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

L’Âme Immortelle

Die Ikonen der geheimnisvollen Melodien und aufwühlenden Beats: L’Âme Immortelle sind in Hannover und spielen am 15. Februar im MusikZentrum. Supports sind Versus und Dunkelsucht.

L'Âme Immortelle als wichtige Band zu bezeichnen, wäre nicht richtig. Es wäre sogar eine Untertreibung. Wenige Bands haben das geschafft, was sie geschafft haben, wenige haben der dunklen, elegischen Musikwelt einen ähnlich großen Dienst erwiesen. Ohne Wegbereiter wie sie hätte es Unheilig nie gegeben, ja, der Graf ging ebenso im Vorprogramm ebenjener Ikonen auf Tournee wie ASP.

Dramatische Aura

Das ist einige Jährchen her. Und doch hat das Duo aus Sonja Kraushofer und Thomas Rainer nichts von seiner Magie, nichts von seiner unerreicht dramatischen Aura verloren. Nach Konzerten, Tourneen und Festivalauftritten auf der ganzen Welt, nach Alben und Singles an den Spitzen der Charts, Dauerrotation der aufwändigen und mystischen Videoclips bei MTV und VIVA brennen L'Âme Immortelle weiterhin auf höchster Flamme für ihre Musik, für ihre Fans, für die Bühne. Von Mexiko bis Russland schätzen das die Menschen.

Tim Burton Gothic-Oper

Opulente Orchestration, geheimnisvolle Melodien, melancholische Atmosphäre, aufwühlende, tanzbare Beats und der an Dramatik nicht zu überbietende Wechselgesang von Kraushofer und Rainer lassen Zeit und Raum vergessen. Die „Schattenwelten Tour 2017“ ist abermals ein düsteres, wenn auch nicht hoffnungsloses Konzertspektakel irgendwo zwischen einer von Tim Burton dirigierten Gothic-Oper, einem gruseligem Anne-Rice-Musical und dem stramm marschierenden Klang einer neuen Industrial-Ära. Ein Spiel aus Licht und Schatten, ein kunstvolles und geheimnisvolles Musiktheater, das man in dieser Form noch nicht gesehen hat.

Support

Wie immer bei dieser lebenden Legende, bieten die begleitenden Support-Acts auch diesmal weit mehr als ein dröges Vorprogramm. Die Ahoi-Pop-Originale Versus werden mit ihrem melodischen, cleveren Electro Pop begeistern während die gefeierten Newcomer Dunkelsucht mit ihrer Mischung aus EBM/Elektro und Neuer Deutscher Todeskunst den Abend eröffnen.

Termin(e): 15.02.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

MusikZentrum Hannover

  • Emil-Meyer-Straße 26-28
  • 30165 Hannover
Preise:
VVK 23,00 € zzgl. Gebühren