Extras
Menü

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Music Termine

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Kriterien

Bewerbung um den Titel UNESCO City of Music

Hannover hat sich 2014 um die Aufnahme als City of Music ins UNESCO Creative Cities Network beworben und bekam im selben Jahr die Zusage. Verschiedene Faktoren waren verantwortlich für die erfolgreiche Bewerbung.

Unterstützer der "City of Music"-Bewerbung und eine Bläserklasse der Schillerschule auf der Rathaustreppe © LHH

Große Freude bei allen Beteiligten: Hannover ist "UNESCO City of Music"

Musikalische Vielfalt

Hannover bietet eine erstaunliche Bandbreite musikalischer Vielfalt. Neben historisch gewachsenen Schwerpunkten wie der Chorszene und der Weltmusik punktet die City of Music Hannover auch mit lebendigen Communities in allen anderen musikalischen Gattungen.

Musikwirtschaftliche Potenz

In Hannover ist nicht nur die Schallplatte erfunden, sondern auch die erste CD produziert worden. Und auch am heute geläufigeren Format mp3 hat dieser Standort seinen Anteil. Bis heute ist der Anteil der in der Musikwirtschaft Beschäftigten in Relation zur Gesamtbeschäftigtenzahl höher als in anderen deutschen Großstädten.

Exzellenz in der musikalischen Bildung

Hannover ist ein Standort, an dem die musikalische Bildung und Nachwuchsförderung auf vielen Ebenen ersnt genommen wird. Mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien gibt es eine überregional geschätzte Institution für die Spitzenförderung, mit Initiativen wie den Bläserklassen in Schulen Aktivität in der Breitenförderung.

Internationalität

Hannover ist als weltweit gefragter Messe- und Kongressstandort gewohnt, internationaler Gastgeber zu sein. Von dieser Eigenschaft profitiert selbstverständlich auch ein Netzwerk, das sich das Ziel setzt, über Grenzen hinweg zusammenzuarbeiten und im Austausch zu bleiben.