Andere Ausstellungshäuser

Architectura

Arbeiten namhafter Kunstschaffender zum Thema Architektur und Raum sind bis zum 25. Februar im Kunstraum Friesenstrasse zu sehen.

„architectura“ – Sammlung Gisela Sperling

Die Sammlung Gisela Sperling konzentriert sich von Anfang an auf künstlerische Positionen, die aus der Zeichnung oder der Skulptur entwickelt sind. Sie erkundet damit das Verhältnis zweier Künste, die scheinbar gegensätzliche Welten entwerfen. Auf der einen Seite die Zeichnung, die auf die Fläche begrenzt ist und hier den Raum erzeugt. Auf der anderen Seite die Skulptur, die mit ihrem Volumen den vorhandenen dreidimensionalen Raum gestaltet. In der Gegenüberstellung von plastischen Werken und Zeichnungen kann der Betrachter in die Reflexion über Raum, Volumen, Illusion und Zeichnung eintreten und den Raum der Zeichnung entdecken und die Zeichnung in der Skulptur. Im Kunstraum Friesenstraße werden Künstlerinnen und Künstler eingeladen, in Ausstellungsinterventionen ihre spezifische Sicht auf den Raum und die Sammlung einzubringen.

Künstlerinnen und Künstler

Bernd und Hilla Becher
Günther Förg
Candida Höfer
Peter Klare
Imi Knoebel
Ed Rusha
Hiroshi Sugimoto
Andreas K. Schulze
Christian Schwarzwald
Gruppe Stumpf

Termine

26.11.2022 bis 25.02.2023 ab 16:00 bis 19:00 Uhr
freitags samstags

Ort

Kunstraum Friesenstraße
Friesenstraße 15
30161 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Öffnung zu den angegebenen Zeiten sowie nach Vereinbarung.
Corona-Regeln siehe Homepage des Veranstalters.