Das zeigen andere Ausstellungshäuser

Intervention III - Serena Amrein

Der Kunstraum Friesenstraße zeigt vom 27. August bis 30. Oktober freitags und samstags sowie am Zinnober-Wochenende Arbeiten der in der Schweiz geborenen und seit langem in Darmstadt lebenden Künstlerin Serena Amrein. 

 

Durchkreuzt 1, orangenes Pigmentpulver auf grundiertem Baumwollgewebe, zweiteilig, je 110 × 110, 2016

In der Ausstellung sind eine Auswahl von Arbeiten und eine ortsspezifische Intervention zu sehen. Serena Amrein stellt mit ihren ästhetischen Handwerksmitteln (Pigment, Netz, Seil, Tau) eine lineare Wandzeichnung her und bestimmt somit die Ortswahrnehmung neu.

Über Serena Amrein

"Amreins Werk ist durchzogen von einem Balanceakt zwischen minutiöser Konzeption, detaillierter Planung und der dem Material überlassenen Zufallsgestaltung. Die Spannung zwischen diesen vermeintlich gegensätzlichen Werkansätzen und die unverkennbare Leichtigkeit, die von ihren Arbeiten ausströmt, prägen Amreins Werk und sind ein integraler Bestandteil der von ihnen ausgehenden Faszination."
(Auszug aus: Julia Uti, M.A., Geplanter Zufall - Die Linie als Manifestation von Spannung und Energie, 2021- aus dem Katalog kontakt im Verlag Das Wunderhorn)

Gisela Sperling: "Serena Amrein ist die Personifizierung der Idee, die wir für den Kunstraum Friesenstraße entwickelt haben, nämlich das Verhältnis von Skulptur und Zeichnung aus immer wieder neuen Blickwinkeln zu beleuchten. Serena Amreins Arbeitsweise versetzt uns in die Lage, anhand ebenfalls ausgestellter Projektstudien, an einfachen, klar vorgegebenen und nachvollziehbaren Aktionen teilzunehmen und gleichzeitig aus der Differenz zwischen Vorgabe und Ergebnis  die künstlerische Handlung als Voraussetzung eines räumlichen Geheimnisses zu erleben.“

Sie erhielt zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen und stellt in wichtigen Häusern aus. Sie lebt und arbeitet Darmstadt. 

Termine

10.09.2021 bis 30.10.2021 ab 16:00 bis 19:00 Uhr
freitags samstags

Ort

Kunstraum Friesenstraße
Friesenstraße 15
30161 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Eröffnung: Freitag, 27. August, 18 Uhr
Finissage mit Lesung am Freitag, 29. Oktober 2021, 17 Uhr
Voranmeldung: +49 511 604 999 23 oder mail@kunstraum-friesenstrasse.com