HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellungen

Die drei ???

Aiga Rasch und ihre ikonischen Cover thematisiert diese Ausstellung vom 7. August bis 14. November Thema im Museum Wilhelm Busch.

Drei Fragezeichen © Museum Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst (Quelle)

Bekanntes Logo

Die Kultserie "Die drei ???" hat zahlreiche große und kleine Fans – und auch die Titelbilder der Bücher und Hörspiele sind vielen bekannt. Aber wer weiß eigentlich, wer hinter den Illustrationen steckt? Aiga Rasch – die Frau hinter den Bildern der Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews. Die Stuttgarter Grafikerin Aiga Rasch arbeitete von 1962 bis 1999 für den Franckh-Kosmos Verlag und gestaltete die Titelbilder für 89 Folgen der bekannten Serie rund um die drei jungen Privatdetektive Justus, Peter und Bob.
Vor mehr als 50 Jahren erschien der erste Fall des jugendlichen Ermittlerteams "Die drei ???" auf dem deutschen Markt – seitdem hat die Jugendbuchserie über Generationen hinweg Fans gewonnen und geradezu Kultstatus erreicht. In der Ausstellung zeigt das Museum Wilhelm Busch schaurig-schöne Illustrationen von Aiga Rasch, die das unverwechselbare Layout entwarf und insgesamt 89 Cover der deutschen Ausgaben gestaltete. Die Schau präsentiert Layout-Vorschläge und Reinzeichnungen für die Cover der Buchreihe und macht die Entwicklung von der Illustration zum fertigen Buchcover nachvollziehbar.

Termin(e): 07.08.2021 bis 14.11.2021
dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags  samstags  sonntags 
von 11:00 bis 17:00 Uhr
Ort

Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst

  • Georgengarten 1
  • 30167 Hannover
Preise:
Eintritt 6,00 Euro
Ermäßigt 4,00 Euro