Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellungen

Erinnerungskultur im ehemaligen Umspannwerk

Eine Fotoausstellung zu Breustes Sammlung "ROSEBUSCHVERLASSENSCHAFTEN" ist ab 5. April bis 8. Mai im Regionshaus zu sehen.

Sechs Fotos, jeweils zwei Bilder nebeneinander. © BSW-Fotogruppe, A. Schipplick

Die BSW-Fotogruppe stellt aus: Rosebusch Verlassenschaften

Gegenstände sammeln, die Geschichten erzählen – von Industriearbeit in Hannover, aber auch von Gewalt, Flucht und Vertreibung: Das war das Lebenswerk von Hans Breuste (1933-2012) und seiner Frau Almut Breuste, die die Arbeit nun fortführt.

"Verlassenschaften" 

Bei Breuste können das die unterschiedlichsten Dinge sein: Gasmasken, Fotos, Stahlteile oder alte Schuhe. Seit 1997 werden sie in der Turbinenhalle des ehemaligen Umspannwerkes der PreussenElektra in Hannover-Ahlem ausgestellt: Überbleibsel aus dem ehemaligen Contigelände und Gasmasken, wie sie von französischen Zwangsarbeiterinnen in Limmer gefertigt wurden, stehen hier neben Fotografien, Briefen und vergrößerten Todeslisten, die die Opfer des Nationalsozialismus bezeugen. Gemeinsam mit rostigen Stahlteilen, Haufen alter Schuhe, unzähligen Trägergurten oder Militärkisten sind sie arrangiert zu einer Ausstellung der besonderen Art.

Eindrücke von Fotografinnen und Fotografen

"Breuste hat sich um die Dinge gekümmert, die liegen geblieben sind", erklärt Anja Schipplick (HannIT). Sie ist Mitglied der BSW-Fotogruppe und war 2016 und 2017 in Ahlem in den ROSEBUSCHVERLASSENSCHAFTEN zu Gast. Die Eindrücke, die die Fotografinnen und Fotografen von dort mitgenommen haben, sind ab dem 5. April im Regionshaus zu sehen; im "Postflur", der vom Empfang an der Hildesheimer Str. 20 in Richtung Maschstraße führt.

Die BSW-Fotogruppe Hannover

besteht seit Oktober 1954. Ihr gehören ca. 30 aktive Fotografinnen und Fotografen an. Sie ist eine Kultur- und Freizeitgruppe der Stiftung Bahnsozialwerk, einer Betrieblichen Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn AG.

Termin(e): 04.04.2018 ab 16:30 Uhr
05.04.2018 bis 08.05.2018
montags  dienstags  donnerstags  freitags 
von 08:00 bis 16:00 Uhr
05.04.2018 bis 08.05.2018
mittwochs 
von 08:00 bis 17:00 Uhr
Ort

Region Hannover

  • Hildesheimer Straße 20
  • 30169 Hannover

Im "Postflur", der vom Empfang an der Hildesheimer Str. 20 in Richtung Maschstraße führt.