Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellungen

Hannes Malte Mahler

Am 10. Juni wäre Hannes Malte Mahler 50 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass sind bis zum 8. Juli Werke des hannoverschen Künstlers in der Markuskirche zu sehen.  

Gemälde von sechs überlebensgroßen Personen, die auf einem Kontinent der Erde stehen. © Feinkunst e.V. (Quelle)

Hannes Malte Mahler: Ohne Titel

Hannes Malte Mahler (1968-2016) war ein sensibler Beobachter, der in seinen Werken innere Befindlichkeiten, alltägliche Lebenssituationen und Momente des Zeitgeists auf humorvoll-nachdenkliche Weise miteinander verschränkte. In seiner vielfältigen bildnerischen Praxis nutzte er die verschiedensten Medien, um eine oberflächliche Wahrnehmung von "Normalität" auf die dahinter liegenden Untiefen und Brüche auszuloten und die Phantasie des Betrachters zu Assoziationen und Gegenbildern anzuregen. Ab 2014 bis zu seinem tragischen Unfalltod 2016 hat Mahler das grafische Erscheinungsbild der Kulturkirche durch seine Arbeit wesentlich geprägt. Die Ausstellung zeigt nicht nur seine Plakatentwürfe für die Kulturkirche, sondern ausgewählte Arbeiten (Ölgemälde, fotobasierte Arbeiten inkl. digitaler Loops, Papierarbeiten, Leuchtkästen) aus dem großen Nachlass-Fundus, den Feinkunst e.V. (Vorsitz: Oliver Rohde) derzeit aufarbeitet.

Termin(e): 10.06.2018 bis 08.07.2018
mittwochs  donnerstags  freitags  samstags  sonntags 
von 13:00 bis 19:00 Uhr
Ort

Markuskirche

  • An der Markuskirche 2
  • 30163 Hannover