Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juli 2018
7.2018
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Kultur im Schloss

Kerstin Henschel – Malerei und Fotoübermalungen

Die surreal anmutenden Landschaftsbilder der Künstlerin sind vom 25. August bis 3. Oktober im Schloss Landestrost zu sehen. Die Ausstellung wird am 24. August eröffnet.

Kunstwerk: Fotoübermalung / Malerei © Kerstin Henschel

CadGelbUltramarin

Die Ausstellung wird am Freitag, 24. August, um 19 Uhr, von der stellvertretenden Regionspräsidentin Michaela Michalowitz eröffnet, die Einführung übernimmt der Kunsthistoriker Michael Stoeber. Zu sehen sind die Bilder von Kerstin Henschel mittwochs bis freitags (auch 3. Oktober) von 15 bis 18 Uhr, sowie samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Malerei und Fotoübermalungen

Gesteuert von Ratio und Intuition gleichermaßen, wachsen Kerstin Henschels Malereien in einem langwierigen Arbeitsprozess des Übereinanderschichtens von Acrylfarben, der sich an vorher festgelegten Regeln orientiert. Das Verhältnis von Farbauftrag zu Linie zu Fläche ist raffiniert ausbalanciert und weckt Assoziationen an Erscheinungen des Lichts. Die surreal anmutenden Landschaftsbilder, die auf der Grundlage privater Fotografien der Künstlerin entstanden sind, leben vom Wechselspiel zwischen Realität und Abstraktion, Täuschung und Imagination.

Termin(e): 24.08.2018 ab 19:00 Uhr
25.08.2018 bis 03.10.2018
samstags  sonntags 
von 15:00 bis 18:00 Uhr
25.08.2018 bis 03.10.2018
samstags  sonntags 
von 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.

25. August bis 3. Oktober 2018
Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt a. Rbge.
Eröffnung: Freitag, 24. August, 19.00 Uhr
Öffnungszeiten: Mi. bis Fr. (auch 3.10.): 15.00 bis 18.00 Uhr, Sa. und So. 14.00 bis 18.00 Uhr


Der Eintritt ist frei.

Auf dem Gelände des Neustädter Schloss Landestrost: Ein Teil des Gebäudes, der Eingangsbereich mit Treppe und links im Bild ein Teil einer Baumkrone sind zu sehen. © Christian Stahl, Region Hannover