HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellungen

Leonardos Welt. Da Vinci digital

Die multimediale Ausstellung im Landesmuseum bringt vom 27. März bis 9. August den Vordenker der Renaissance ins digitale Zeitalter

Leonardo Da Vinci ist ein Mythos: Wie kaum ein anderer seiner Zeitgenossen vereinte das Universalgenie in seinem Werk die Kunst mit der Natur. Als außergewöhnlicher Maler schuf er die Mona Lisa, das berühmteste Gemälde der Welt. Als begeisterter Naturwissenschaftler studierte er die menschliche Anatomie und skizzierte den idealen Menschen. Und als visionärer Ingenieur entwarf er Skizzen für Fluggeräte, die seiner Zeit weit voraus waren.

Die multimediale Ausstellung bringt den Vordenker der Renaissance ins digitale Zeitalter: Mit Hilfe von Filmen, Projektionen und Hologrammen werden seine Meisterwerke und Maschinen zum Leben erweckt. Lichteffekte, Bilder, Töne und Farben verbinden sich zu einem überwältigenden audiovisuellen Erlebnis. Die Grenzen von Kunst und Realität verschwimmen und der Besucher taucht ein in "Leonardos Welt". Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft der Italienischen Botschaft Berlin und wird realisiert in Kooperation mit expona. Museum exhibition network, Contemporanea Progetti und dem Italienischen Honorarkonsulat Hannover. Die künstlerische Inszenierung ist von ART MEDIA STUDIO umgesetzt

Termin(e): 27.03.2020 bis 09.08.2020
dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags  samstags  sonntags 
von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Landesmuseum Hannover

  • Willy-Brandt-Allee 5
  • 30169 Hannover
Die Veranstaltung findet nicht statt am: 10.04.2020
21.05.2020