Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst

Von Bullerbü bis Ronja Räubertochter

Das Museum Wilhelm Busch zeigt voraussichtlich vom 12. November bis 19. Februar 2023 Zeichnungen von Ilon Wikland.

Das Museum Wilhelm Busch im Winter.

Sie prägte über Generationen das Bild von Astrid Lindgrens Kindern aus Bullerbü, Karlsson vom Dach oder Ronja Räubertochter. Ilon Wikland wurde für ihr Gesamtwerk mit dem Elsa-Beskow-Preis ausgezeichnet und bereits mehrfach für den international bedeutenden »Astrid Lindgren-Gedächtnispreis« nominiert. Die Ausstellung präsentiert das gesamte illustratorische Schaffen der schwedisch-estnischen Künstlerin, in dem sich unter anderem auch ihre eigene Lebensgeschichte, insbesondere ihre eigene Flucht- und Migrationsgeschichte, spiegelt. 1954 begann ihre Zusammenarbeit mit Astrid Lind-gren, aus der mehr als dreißig Bücher hervorgegangen sind.

Termine

12.11.2022 bis 19.02.2023 ab 11:00 bis 17:00 Uhr
dienstags mittwochs donnerstags freitags samstags sonntags