HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellungen

Wir müssen das ändern

Vom 6. bis 16. Dezember ist die Wanderausstellung gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, "Wir müssen das ändern", im Bürgersaal des Neuen Rathauses zu sehen.

Drei Roll-Ups in einem Raum © LHH

Die Ausstellung "Wir müssen das ändern" ist bis zum 16. Dezember im Bürgersaal des Neuen Rathauses zu sein

"Wir müssen das ändern" ist das Motto einer Informationskampagne für Mitarbeitende der Landeshauptstadt Hannover, die in diesem Jahr am Weltfrauentag am 8. März offiziell startete. Die Ausstellung zur Kampagne, die für Beschäftigte und Arbeitgebende gleichermaßen interessant ist, zeigt unterschiedliche Aspekte des Themas und nennt Ansprechmöglichkeiten.

Auf acht Roll-up-Displays wird das Thema unter den Überschriften "Was ist sexuelle Belästigung?", "Was kann ich tun bei sexueller Belästigung?", "Wer belästigt", "Rechte der Beschäftigten", "Entscheidungen des Gerichts", "Verantwortung der Arbeitgeberin", "Verbündete“"sowohl rechtlich als auch mit Tipps und Möglichkeiten zum Handeln erläutert. Mit der Kampagne soll allen Beschäftigten deutlich gemacht werden, dass sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz bei der Landeshauptstadt Hannover nicht toleriert, eine Bagatellisierung nicht akzeptiert wird. In der Ausstellung wird deutlich gezeigt, worum es geht: Um Respekt und ein Arbeitsklima, das sexueller Belästigung keinen Platz lässt.

Die Kampagne wurde von einer Arbeitsgruppe aus Gesamtpersonalrat, Referat für Frauen und Gleichstellung, den Beauftragten für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, dem Fachbereich Personal und Organisation und der Antidiskriminierungsstelle entwickelt. Die Ausstellung erklärt auch, dass sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz zu verhindern, keine freiwillige Leistung von Arbeitgebenden ist, sondern nach §12 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) rechtlich verpflichtend. Bei der Stadt Hannover gibt es dazu umfassende Dienstvereinbarungen.

Die Ausstellung kostet keinen Eintritt und ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besuchen.

Termin(e): 06.12.2018 bis 16.12.2018
montags  dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags 
von 08:00 bis 18:00 Uhr
06.12.2018 bis 16.12.2018
samstags  sonntags 
von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Neues Rathaus

  • Trammplatz 2
  • 30159 Hannover