HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Annette Kruhl

Unter dem Motto "Eigentlich wollte ich Filmstar werden" serviert die singende Kabarettistin am 7. November in der Hinterbühne ein abwechslungsreiches Best-of-Programm.

Nach 25 Jahren und sieben Soloshows wird es nicht nur Zeit für ein Best-of-Programm, sondern auch für eine Karrierebilanz. Folgerichtig präsentiert Annette Kruhl Höhepunkte aus ihrem Repertoire und zieht ein amüsantes Fazit ihres Werdegangs. Das mit der Filmkarriere hat zwar bislang nicht geklappt, dafür aber vieles andere. Die Wahl-Berlinerin gewährt Einblicke in ihre Jobs als Liedschreiberin für Schlager-Star Andrea Berg und als Autorin für SAT.1 und liefert skurrile Anekdoten aus dem Leben einer Komikerin.

Auch musikalisch ein Hit

Nicht zuletzt hat dieses Programm jede Menge musikalische Highlights zu bieten, denn das ist eine von Annette Kruhls großen Stärken. Ihr Hit "Sommer in Berlin" und ihre Deutschpop-Persiflage "Dein Wein" fehlen an diesem Abend ebenso wenig wie die satirische Hymne auf die bayrischen Männer und die urkomische Helene Fischer-Parodie.

Vorverkauf und Hygieneregeln

"Mit Abstand beste Unterhaltung" lautet das Motto des Neustarts. Alle Regelungen zum Vorverkauf und zu den Corona-Schutzmaßnahmen gibt es bei der hinterbuehne.

Termin(e): 07.11.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

die hinterbuehne

  • Hildesheimer Straße 39A
  • 30169 Hannover
Preise:
17,00, ermäßigt 12,00 € ggf. zzgl. Gebühren