HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Ausverkauft: Herr Schröder

Herr Schröder ist ein "echter" Lehrer und redet sich am 25. September im Apollo unter dem Motto "World of Lehrkraft – ein Trauma geht in Erfüllung" den Frust über das verschnarchte deutsche Bildungssystem von der Seele.

Johannes Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, blickt in seinem Programm "World of Lehrkraft – ein Trauma geht in Erfüllung" hinter die ockerfarbene Fassade eines Pädagogentums das so modern und dynamisch ist wie ein 56k-Modem. Der Pauker mit Pultstatus hat die Seite gewechselt und packt aus: über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft, über intellektuell barrierefreien Unterricht und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip.

Freud und Leid eines Lehrers

Herr Schröder weiß, was es bedeutet, von hochbegabten, unter Nussallergie leidenden Bionade-Bengeln als "Korrekturensohn" und "Cordjackett-Opfer" verhöhnt zu werden. Aber was macht einen guten Lehrer eigentlich aus? Herr Schröder hat die Antwort: Empathie – spüren, in welche Schublade das Kind passt. Es kommt halt aufs Gefühl an, wie bei der Kommasetzung. "Herr Schröder hat es geschafft, aus der eher klassischen Figur eines Lehrers etwas wildes Neues herauszuholen. Er ist der wild gewordene Bad Teacher, der alle ehemaligen Schüler on stage zur Rache aufruft", lobte Komikerkollege Thomas Hermanns.

Termin(e): 25.09.2018 
von 20:15 bis 22:15 Uhr
Ort

Apollo-Kino

  • Limmerstraße 50
  • 30451 Hannover
Preise:
Eintritt 25,50 €
Ermäßigt 22,50 €
Vorverkauf:

Ausverkauft, ggf. Restkarten! Zusatzshow am 19. Februar 2019; Tickets sind im bereits Vorverkauf erhältlich.