HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Ausverkauft: Lisa Eckhart

"Die Vorteile des Lasters" erklärt die österreichische Poetry-Slammerin und Kabarettistin am 14. November im Pavillon Hannover.

Lisa Eckhart hat nicht nur Beine bis zum Himmel, die österreichische Poetry-Slammerin und Kabarettistin sinniert auch mit spitzer Zunge über diesen sagenumwobenen Ort: Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß.

Lösungen für "höllische" Probleme

Lisa Eckhart zufolge hatte das System Hand und Fuß: In der Hölle waren Ablässe das perfekte Last-Minute-Geschenk, und es gab noch verschiedene Leistungsgruppen. Leider starb Gott an chronischer Langeweile, und bei der Testamentseröffnung hieß es, alle seien von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Ein unhaltbarer Zustand, meint Eckhart, und sucht in ihrem neuen Programm nach Lösungen.

Termin(e): 14.11.2020 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Kulturzentrum Pavillon

  • Lister Meile 4
  • 30161 Hannover

Ausverkauft, ggf. Restkarten! Tickets gibt es unter secure.adticket.de

Ein Saal mit Kunst und Menschen. © Thomas Langreder