HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Axel Petermann

Der Kriminalist nimmt das Publikum am 30. November in der Warenannahme auf dem Faustgelände mit auf eine Reise durch die Welt der Kriminologie.

Axel Petermann war als Leiter einer Mordkommission für die Aufklärung mehrerer spektakulärer Mordfälle verantwortlich. Seine Bücher, darunter "Auf der Spur des Bösen", "Der Profiler" und "Im Angesicht des Bösen" standen wochenlang auf den Bestsellerlisten. Auch seine beiden mit Claus Cornelius Fischer verfassten Werke "Die Elemente des Todes" und "Die Diagramme des Todes" finden große Beachtung in den Medien und bei den Leserinnen und Lesern. Als Berater und Story-Lieferant ist Petermann für preisgekrönte "Tatort"-Folgen aus Bremen und Frankfurt verantwortlich. Heute gilt er als Mitbegründer der Fallanalyse in Deutschland und als einer der besten Profiler Europas.

Interaktive Lesung

Bei seiner interaktiven Lesung wird er insbesondere Ausschnitte aus seinem neuen Buch "Die Diagramme des Todes" lesen und den Serienmörder Robert K. im Gespräch vorstellen, den er vor Jahren für das Fernsehen interviewen konnte. Zudem plaudert er aus dem Profiler-Nähkästchen, gibt spannende Hintergrundinformationen zum Thema Fallanalyse und beantwortet Fragen aus dem Publikum. Ein nachempfundener Tatort und eine Leinwand-Präsentation laden das Publikum zur interaktiven Zusammenarbeit mit dem Profiler ein.

Termin(e): 30.11.2019 ab 19:00 Uhr
Ort

Warenannahme (Faust-Gelände)

  • Zur Bettfedernfabrik 3
  • 30451 Hannover
Preise:
VVK 17,50 €

Einlass: 18:00 Uhr