HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Ben Becker

Der charismatische Schaupieler befasst sich am 9. Dezember im Theater am Aegi mit der Herkunft der Menschen, den Affen.

Wie kein zweiter Schauspieler stellt er sich bedingungslos den großen Fragen – zuletzt in "Ich, Judas", seinem Sensationserfolg mit weit mehr als 100.000 begeisterten Zuschauern. Eine "Offenbarung" – wie es in den sich überschlagenden Pressestimmen hieß, die durchweg die Ausnahmestellung von Ben Becker unterstreichen: nicht nur als charismatischem Schauspieler, sondern als einem Kämpfer für seine Figur und Sache, der die Schallmauer durchbricht vom Spiel zum Sein.

Die menschliche Natur

Auf das Menschheitsthema Verrat und Schuld in "Ich, Judas" folgt nun die existentielle Frage nach der menschlichen Natur: Der Mensch stammt bekanntlich vom Affen ab, und der Weg vom Dschungel in die Städte scheint ein weiter gewesen zu sein. Doch wie nah oder fern ist das Animalische wirklich, das im Alltag unterdrückt und bekämpft wird? Wie viel Beherrschung und Dressur ist nötig, um einen Gorilla in einen Anzugträger zu verwandeln? Und wer ist wessen Opfer?

Termin(e): 09.12.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
44,95 € bis 69,10 € ggf. zzgl. Gebühren
Vorverkauf:

Einlass: 19 Uhr