HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Bodo Wartke: Antigone

Der Klavierkabarettist Bodo Wartke präsentiert zusammen mit Schauspielerin Melanie Haupt am 18. September im Theater am Aegi "Antigone", die abendfüllende Fortsetzung seines Theaterstücks "König Ödipus".

So macht Bildung Spaß: Bodo Wartke und Melanie Haupt spielen zusammen alle Rollen der antiken Tragödie "Antigone" von Sophokles. Wie das Vorgängerstück "König Ödipus" ist auch "Antigone" komplett gereimt, die Sprache ist modern und es gibt wieder zahlreiche popkulturelle Verweise zu entdecken. Das Stück konzipierte Wartke gemeinsam mit Dramaturgin Carmen Kalisch und Regisseur Sven Schütze. Sie zeigen die Aktualität des antiken Stoffes und werfen Fragen von zeitloser Gültigkeit auf.

Das Vorgänger-Stück "König Ödipus"

Antigone ist Ödipus‘ älteste Tochter. Die Adaption "Antigone", die im Theater am Aegi zu sehen ist, ist quasi die Fortsetzung von Bodo Wartkes Solo-Stück "König Ödipus", das 2009 Premiere feierte. Bodo Wartke trat mit seiner Ein-Mann-Adaption des klassischen Dramas über hundert Male auf, unter anderem im Theatersaal Langenhagen.

Termin(e): 18.09.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
PK 1 43,40 €
PK 2 39,90 €
PK 3 37,00 €
PK 4 34,20 €
PK 5 29,60 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr