HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Der Hemminger bauhof on Tour

Christoph Brüske

Christoph Brüske zeigt am Freitag, 23. Oktober Kabaret, Songs und satirischen Notdienst in der KGS Hemmingen.

Christoph Brüske © Christoph Brüske

Christoph Brüske

Freitag, 23.10.2020, 20.00 Uhr: Christoph Brüske – „Willkommen in der Rettungsgasse“, Kabarett, Songs und satirischer Notdienst

„Lassen Sie mich durch: ich bin Kabarettist!“ Es ist nicht einfach, in diesen turbulenten Zeiten eine Schneise zu den Brennpunkten in Politik und Gesellschaft zu finden. Aber Christoph Brüske wagt es mit seinem brandneuen Soloprogramm „Willkommen in der Rettungsgasse“. Darin mischt der in Niederkassel bei Bonn lebende Künstler Polit-Kabarett und Musikeinlagen aufs Köstlichste. Seit 1997 ist er als Kabarettist auf den Bühnen der Republik unterwegs, moderiert, schreibt Kolumnen. Brüske seziert dabei die Wutbürger am rechten und linken Rand. Und auch die vermeintlichen Rettungskräfte bringt er in eine stabile Seitenlage.

Freuen Sie sich also auf den Reanimationsversuch des unterhaltsamen Polit-Kabaretts und freuen Sie sich auf einen mitreißenden Wortjongleur und ausgebildeten Sänger. Und schnallen Sie sich an: Der Mann geht ab wie die Feuerwehr! Bei Christoph Brüske ist jeder Auftritt ein Unikat – also nicht verpassen!

Eintritt: 22,-- / 18,-- €         

Termin(e): 23.10.2020 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort
  • Hohe Bünte 4
  • 30966 Hemmingen

Kartenreservierungen sind ausschließlich über den online-verkauf auf der homepage www.bauhofkultur.de möglich.
Es gibt keine Abendkasse.

Es gibt ebenso keine Pause und keine Bewirtung.