HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Close-Up-Lounge: Dr. Knut Knackstedt

Mit seinem Programm "So nah: Dem Tod, dem Leben" gastiert der Mitternachtsmagier Dr. Knut Knackstedt am 17. November im Zwo, der Spielstätte direkt neben der Hinterbuehne.

Normalerweise sieht man Zauberei auf einer Bühne aus einiger Entfernung, bei der Close-Up-Zauberei jedoch sitzt das Publikum ganz nah bei den Künstlern und kann ihnen direkt auf die Finger schauen. Vor kleinem Publikum zeigen Zauberkünstler verschiedener Sparten, von lustig bis besinnlich, abendfüllende Shows im Zwo, dem kleinen Veranstaltungsraum neben der Tordurchfahrt zur Hinterbuehne.

Mitternachtsmagie

Deutschlands einziger professioneller Mitternachtsmagier Dr. Knut Knackstedt gastiert in Hannovers Close-Up Lounge - mit einem exklusiv für diesen Anlass erstellten Programm. Die abgewandte Seite des Mondes ist stets dunkel. Dr. Knut Knackstedts Mitternachtsmagie repräsentiert die den meisten Menschen abgewandte Seite der Magie. Dr. Knackstedt bespielt die Seelen der Gäste - soweit diese sich darauf einlassen.
Schwarz-romantische Sehnsüchte nehmen die Gestalt blutender Rosen an, das Ringen des Magiers um eigene Schuld und Unschuld wird unmittelbar erfahrbar durch die Präsenz einer mittelalterlichen Schandmaske. Zwei Gäste begeben sich auf eine Gefühlsreise ins 19. Jahrhundert und erleben den schicksalhaften Augenblick eines tödlichen Ehrenhändels nach, Handabdrücke prägen sich in Stahl, Albträume werden fühlbar ...

Termin(e): 17.11.2018 
von 17:30 bis 19:30 Uhr
17.11.2018 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

die hinterbuehne

  • Hildesheimer Straße 39A
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 25,00 €
Vorverkauf:

Telefonische Reservierung unter +49 511 3506070.
Die Zuschauerzahl ist begrenzt.
Kultur-Gutscheine oder Kulturbeutel-Karten können mit Zuzahlung von 10 Euro verwendet werden, Reibach-Gutscheine gelten nicht für diese Veranstaltung.