HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Das Wiesel

Der hannoversche Zauberkünstler Heiko Wiese alias Das Wiesel ist am 31. Oktober mit seiner Show "Zauberei und anderer Unsinn" bei der Hinterbuehne zu Gast.

Wie werde ich eigentlich Zauberer? Was kann ich damit anfangen? Welche Auswirkung hat das auf meine Umwelt? Diese und weitere Fragen beantwortet Heiko Wiese alias Das Wiesel in seiner Solo-Show "Zauberei und anderer Unsinn". Das Wiesel schwelgt in Kindheitserinnerungen, zeigt, wie man mit Hilfe von Zauberei Mädchen in der Schule beeindrucken kann und klärt über die Gefahren bei der Auswahl von Auftrittsorten auf.

Klassische Kunststücke neu interpretiert 

Eine Spezialität des Zauberers ist die Neuinterpretation klassischer Kunststücke und die Verwendung längst vergessener Requisiten. Dazu gehört zum Beispiel das Troublewit, ein circa 300 Jahre altes Papier-Requisit, das bis in die Fünfzigerjahre hinein auf den Varieté-Bühnen zu sehen war, dann aber in Vergessenheit geriet. Das Wiesel gehört zu den ganz wenigen Künstlern in Deutschland, die das Troublewit einsetzen. Es entstehen Western, Science-Fiction- und Horror-Geschichten, die in immer wieder neuen Formen bebildert werden.

Vorverkauf und Hygieneregeln

"Mit Abstand beste Unterhaltung" lautet das Motto des Neustarts. Alle Regelungen zum Vorverkauf und zu den Corona-Schutzmaßnahmen gibt es bei der hinterbuehne.

Termin(e): 31.10.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

die hinterbuehne

  • Hildesheimer Straße 39A
  • 30169 Hannover
Preise:
17,00, ermäßigt 12,00 € ggf. zzgl. Gebühren