Bühnen

Das Wohnzimmer meines Lehrers

In der Reihe "Jüdisches Leben in Deutschland" geht es am 9. November auf der Cumberlandschen Bühne im Schauspielhaus um das Betrachten der Welt vom Privaten her.

Das Schauspielhaus ist die Hauptbühne des Schauspiel Hannover.

1948, im Jahr der Unabhängigkeitserklärung Israels, gibt ein Mann den bedeutenden Anstoß für die (Theater-) Geschichtsschreibung seines Landes. In Mülheim an der Ruhr in den 1980er Jahren nimmt ein junger Mann Schauspielunterricht bei Joseph Millo, der ihm damals unbekannt ist. In einem Theaterabend zwischen Live-Performance und Videoinstallation geht der ehemalige Schüler, jetzt Schauspieler am Schauspiel Hannover, all jenen Fragen nach, die er seinem Lehrer nie gestellt hat

Termine

09.11.2021 ab 19:30 Uhr

Ort

Schauspielhaus
Prinzenstraße 9
30159 Hannover